|

Über den Schnitzlerweg zum verträumten Hinterburgseeli

Short facts

  • start: Axalp, Sportbahnen
  • destination: Axalp, Sportbahnen
  • medium
  • 10,74 km
  • 3 hours 50 minutes
  • 620 m
  • 1878 m
  • 1521 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

best season

Holzbildhauer haben aus Baumstrünken eine Vielzahl von Figuren geschnitzt, die die Wanderer auf dem Abschnitt zum Hinterburgseeli begleiten. Der zweite Teil der Wanderung umrundet das idyllisch gelegene Seelein oberhalb eines Felsbandes. Einige ausgesetzte Stellen, kaum Hartbelag.

Axalp ist ein Ortsteil in der Exklave Oltschern der Gemeinde Brienzwiler. Am Ausgangsort der Wanderung, der Bushaltestelle Axalp Kurhaus, weist die Angabe Hinterburgseeli die einzuschlagende Richtung. Aus Baumstrünken, die der Sturm Lothar 1999 hinterliess, haben 13 Holzbildhauer und Holzbildhauerinnen über 90 Figuren geschnitzt. Diese säumen den auch als Schnitzlerweg bezeichneten Abschnitt zum Hinterburgseeli. Der romantische See ist bei gross und klein ein gerne besuchtes Ausflugsziel. Nun schliesst sich ein Aufstieg durch Wald in Richtung Uf der Flue an. Nach einer kurzen Strecke Hartbelag steigt die Route durch eine Weide ab, rot – weiss – rot bemalte Pfähle weisen die Richtung. Oberhalb Uf der Flue zweigt die Route vom Weg nach Zaun Meiringen ab und steigt auf einem Pfad Richtung Urserli und Chruttmettli um über 300 Höhenmeter an. Der Blick schweift über den Brienzersee zum Brünigpass und Lungernsee. Dem Hang entlang, mit einigen ausgesetzten Stellen erscheint nach einer Biegung tief unten das Hinterburgseeli. Zwischen Urserli und Chruttmettli wird der Blick auf den zick-zack-förmig angelegten Wanderweg Hinterburgseeli – Chruttmettli frei. Bei Chruttmettli steigt man durch eine Alpweide ab nach Farnigen und kehrt auf einem Teil des schon begangenen Schnitzlerweges zur Bushaltestelle Axalp Kurhaus zurück.

General information

Directions

Axalp – Hinterburgseeli - Uf der Flue – Urserli - Chruttmettli - Axalp

Safety Guidelines

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf signalisierten Wegen der Kategorie Bergwanderweg.

Equipment

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Public transit

Hinfahrt: Mit Bahn nach Brienz und mit Bus bis Axalp, Sportbahnen
Rückfahrt: Mit Bus ab Axalp, Sportbahnen nach Brienz und weiter mit Bahn

Maps

Swisstopo Wanderkarte 254T Interlaken 1:50’000, bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Additional Information

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: [email protected], Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Pavings

  • Street (10%)
  • Hiking Trail (48%)
  • Path (42%)

Weather

Next steps
Download GPX

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.