|

Erlebnispfad Spiezer Rebberg

Auf einen Blick

  • Start: Unteres Räbhüsli im Spiezer Rebberg
  • Ziel: Unteres Räbhüsli im Spiezer Rebberg
  • leicht
  • 0,96 km
  • 1 Std. 30 Min.
  • 48 m
  • 633 m
  • 585 m
  • 80 / 100
  • 10 / 100

Beste Jahreszeit

Erfahre alles zur Weinproduktion im Rebbau Spiez! Auf einem Themenweg mit 12 Informationstafeln wirst du durch das Winzerjahr geführt und geniesst die atemberaubende Aussicht auf den Thunersee.

Der Erlebnispfad Spiezer Rebberg ist eine Themenwanderung, die sich rund um die Entstehung des Spiezer Weines dreht. Auf 12 Tafeln wirst du in die Welt der Reben und des guten Weines entführt. Kurzfilme veranschaulichen die Arbeiten im Rebberg. Diese kannst du mit dem Smartphone via QR Code abrufen. Ein weiterer Höhepunkt des Rundweges ist die atemberaubende Aussicht auf den Thunersee, das Schloss und die Alpen. Auf dem ganzen Weg laden Bänkli zum Verweilen, Picknicken und Geniessen ein. Die Wanderung dauert 1 – 2 Stunden, je nach dem, wie viel Zeit du dir für die einzelnen Thementafeln nimmst.

Übrigens: Der Erlebnispfad Spiezer Rebberg kann auch mit dem Handy in Angriff genommen werden! Du wirst von einem Standort zum nächsten geführt und kannst dir die Kurzfilme zum Rebberg ansehen. 

Bist du auf der Suche nach weiteren Wanderungen?
Mehr Inspiration rund um die Wandermöglichkeiten im Berner Oberland findest du hier.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt beim Unteren Räbhüsli im Spiezer Rebberg. Danach wirst du quer durch den Spiezer Rebberg geführt. Am besten nimmst du beim Räbhüsli einen Flyer mit. 

So gelangst du zum Unteren Räbhüsli: Vom Bahnhof gehst du der Seestrasse entlang Richtung Schloss Spiez. Kurz vor der Rebbaugenossenschaft (an der Schlossstrasse) biegst du links in den Rebbergweg ab. Das Untere Räbhüsli befindet sich am Anfang des Rebbergs auf der linken Seite.

Ausrüstung

Die Wege im Spiezer Rebberg sind teilweise steil und uneben. Deswegen empfiehlt sich gutes Schuhwerk.

Tipp des Autors

Nimm dir Zeit und bestaune die wunderbare Aussicht vom Spiezer Rebberg auf den Thunersee und die Alpen.

Anfahrt

Die Autobahn A6 verlässt bei der Ausfahrt 19, Spiez. Richtung Spiez fahren. Nach der Bahnunterführung beim Kreisel nimmst du die erste Ausfahrt und folgst der Thunstrasse. Bei der Verzweigung fährst du geradeaus und beim Kronenplatzkreisel nimmst du die dritte Ausfahrt (Seestrasse).

Parken

Parkplätze gibt es entweder entlang der Seestrasse, im Bucht-Parking oder beim Schloss Spiez. Wegen geringer Kapazität empfiehlt sich während der Hochsaison die Anreise mit dem ÖV.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Spiez Bahnhof flanierst du 15 Minuten durch das Spiezer Ortszentrum zum Startpunkt des Erlebnispfades. Folge der Seestrasse Richtung Schloss Spiez. Kurz vor der Rebbaugenossenschaft, an der Schlossstrasse, biegst du links in den Rebbergweg ab. Das Untere Räbhüsli befindet sich am Anfang des Rebbergs auf der linken Seite.

Weitere Informationen

Flyer mit Quiz: https://www.alpineweinkultur.ch/reblehrpfad/

smarTrail Erlebnis Rebberg: https://app.smartrails.ch/spiez/erlebnis-rebberg

Interlaken Tourismus
Marktgasse 1
3800 Interlaken
Tel.: +41 33 826 53 00
[email protected] 
www.interlaken.ch/wandern 

Spiez Marketing AG
Bahnhof
3700 Spiez
Tel.: +41 33 655 90 00
[email protected]
www.spiez.ch

Wegbelag

  • Asphalt (37%)
  • Wanderweg (25%)
  • Pfad (38%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Interlaken Tourismus

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.