|

Cafeteria

In 189 Tagen

Auf einen Blick

Komödie von Franz Hohler
Die Filiale einer Grossbank erhält von der Zentrale die Aufforderung, aus Imagegründen mehr Frauen in leitenden Funktionen einzustellen. Als einzige kurzfristige Möglichkeit bietet sich an, die Kassierin der Cafeteria zur Chefin der Cafeteria zu befördern. Mit Schwung und einer ungewöhnlichen Gesprächspartnerin geht Leni Miescher die neue Aufgabe an und erzielt unerwartete Resultate. Eigenwillig, phantasievoll und bodenständig werden nach und nach auch die monetären Geschäfte getätigt. Von einer Cafeteria aus eine ganze Bank aufzumischen, das ist Leni Mieschers Devise. Dass dies insbesondere bei den Fachmännern der Bank nicht gut ankommt, ist zu erwarten. Mit allen Mitteln versuchen sie die Machenschaften der selbstberufenen Bankfrau zu unterbinden. Doch kein Mittel führt zum Ziel, im Gegenteil: letztlich verliert sogar der Direktor seinen Posten, und Leni Miescher wird von der Konzernleitung weiter befördert. Aber eben, Bankgeschäfte können riskante Geschäfte sein, vor allem, wenn diese auf Trends und kurzfristige Erfolge ausgerichte sind...

Mit: Marlise Fischer, Frank Demenga, Peter Zimmermann, Luc Müller, Kaspar Weiss
Inszenierung: Reto Lang
Produktion: Theater überLand, Langenthal

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Einzelkarten für sämtliche Vorstellungen (ab 12.8.2019) unter www.starticket.ch und Starticket Verkaufsstellen: Thunersee Tourismus, Manor, Poststellen, Coop City Thun

Reservierte Karten bitte bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen.

Termine im Überblick

März 2020

Allgemeine Informationen

Vergünstigungen
  • Kulturlegi: Vergünstigung
Preisinformationen

1. Platz: CHF 55.00

2. Platz: CHF 45.00

3. Platz: CHF 30.00

 

Ermässigter Eintritt an der Abendkasse für Studierende, Lernende, Schüler*innen und KulturLegi, mit gültigem Ausweis.

Veranstalter

Kontakt
Tel.: 079 737 60 14
E-Mail: [email protected]


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.