|

Chäseteilet im Justistal

In 61 Tagen

Auf einen Blick

Bei der Traditionelle Chästeilet im Justistal wird am Ende des Sommers all die Käse nach einem Ritual unter dem Bauern aufgeteilt. Einheimische und Gäste sind eingeladen diesem Volksfest beizuwohnen.
Während des Alpsommers stellen die Alphirten Käse aus der Milch von über 250 Kühen her. Am Ende des Sommers wird der Käse nach einem seit Jahrhunderten festgeschriebenen Ritual der "Chästeilet" unter den Bauern aufgeteilt. Die Bauern begeben sich mit ihren Angehörigen auf dem "Spicherberg" im Justistal. Einheimische und Gäste sind eingeladen diesem Volksfest beizuwohnen. Im Anschluss an den Chästeilet ziehen die Bauern mit ihren Blumen und Treicheln geschmückten Kühen zurück nach Sigriswil.
Chästeilet miterleben:
- Allgemeines Fahrverbot 07.00 bis 19.00 Uhr
- Pendelbus ab 07.30 Uhr ab Gemeindeverwaltung Sigriswil bis Grön.
- Fussmarsch ab Grön bis zum Chästeilet beim Spicherberg ca. 20 Min.
- Pendelbus letzte Rückfahrt ab Grön 14.15 Uhr
- Fussmarsch Beatenberg - Spicherberg ca. 1.5 Std.
- Pendelbus ab Beatenberg auch möglich

Termine im Überblick

September 2019

Allgemeine Informationen

Vergünstigungen
  • Gratis für alle / Freier Eintritt
Veranstalter

Kontakt
Seestrasse 294
3658 Merligen
Tel.: +41 (0)33 251 11 42
E-Mail: [email protected]


Was möchtest du als nächstes tun?