|

Alpwanderung Tschuggen

En bref

  • Lieu de départ: Talstation Wiriehornbahnen (Riedli), Zwischenflüh
  • Destination: Diemtigen Dorf
  • moyen
  • 7,80 km
  • 2 heures 35 minutes
  • 376 m
  • 1364 m
  • 812 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100

Meilleure période

Die Wanderung führt dich ab der Talstation der Wiriehornbahnen, hoch zu saftigen Alpweiden bis zum Wakkerpreis-prämierten Dorf Diemtigen.

Auf einer abwechslungsreichen Wanderung ab Riedli hinauf zur Chilchflue und weiter auf die Alp Tschuggen schnupperst du erfrischende Alpluft. Der Weg führt grösstenteils durch schattenspendende Bergwälder, bevor du das beeindruckende Hochplateau erreichst. Oben angekommen, wanderst du vorbei an mehreren Alpbetrieben und wirst feststellen, dass hier eine Vielzahl an Kühen und Rindern während den Sommermonaten ihr Zuhause finden. Buche in Kombi zu deiner Wanderung das Angebot zum > Alpkäseweg Tschuggen und dich ewarten bei Familie Wiedmer verschiedenste Sorten Alpmutschli und leckerer Alpkäse zur Degustation.

Mit Aussicht ins Simmental und zum Moorgebiet des Aegelsees geht's nun runter zum Diemtigbergli und ins Dorf Diemtigen. Ein Blick auf die Häuser lohnt sich: Das Dorfbild wird von Bauten aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts und aus dem beginnenden 19. Jahrhundert geprägt, achte also auf die prächtigen Häuser und auf die romanische Kirche mitten im Dorf.

Informations générales

Itinéraire

Der Weg führt dich ab Riedli über die Chilchflue zur Alp Tschuggen. Nach der verdienten Pause führt dich der Weg runter zum Diemtigbergli und ins Dorf Diemtigen. Der Weg ist mit gelben Richtungsanzeigern oder Wegmarkierungen als Bergweg signalisiert.

Attraktive Rundwanderung:
Wer die Alpwanderung zu einer passenden Rundtour erweitern und auf das Postauto verzichten möchte, kann zuvor ab dem Bahnhof Oey-Diemtigen entlang des Talwanderwegs bis zur Talstation Riedli (Zwischenflüh) wandern. Auch der Abstieg vom Dorf Diemtigen zum Bahnhof Oey-Diemtigen ist mit rund 30 Minuten gut zu Fuss machbar. Für die erweiterte Rundwanderung brauchst du rund 5.5 Stunden. 

Équipement
  • Bergschuhe
  • Dem Wetter und der Temperatur entsprechende Kleidung
  • Sonnen-/Regenschutz
  • Verpflegung und genügend Getränke für unterwegs
  • evt. Wanderstöcke
  • Münz für den Einkauf auf der Alp oder bei einem der Produktekühlschränke nicht vergessen :-)
Conseil de l'auteur

Einkaufen direkt auf der Alp oder bei einem der Produktekühlschränken: Bring einen «chüschtigen» Käse aus dem Diemtigtal mit nach Hause.

Accès

Autobahn A6 Bern Richtung Zweisimmen, 1 km nach dem Simmenfluhtunnel links abbiegen in Richtung Diemtigtal. Folge der Diemtigtalstrasse taleinwärts für 4 km bis Dorf Oey. Der Marktplatz befindet sich in 500 Meter ab Dorfeingang, kurz nach dem Gasthof Hirschen. Starte deine individuelle Rundwanderung bereits ab hier oder nimm das Postauto zum offiziellen Startpunkt, der Haltestelle «Zwischenflüh, Riedli Talstation»

Parking

Gratisparkplätze befinden sich auf dem Marktplatz unmittelbar nach dem Gasthof Hirschen (500 m ab Dorfeingang Oey). Alternativ gibt es am Bahnhof Oey-Diemtigen kostenpflichtige Parkplätze.

Tarife für's Parkieren am Bahnhof Oey-Diemtigen
4 Std. Fr. 4
5 Std. Fr. 4.50
6 Std. Fr. 5
7 Std. Fr. 5.50
8 Std. Fr. 6

Transport en commun

Mit dem Zug bis Bahnhof Oey-Diemtigen (Linie Spiez–Zweisimmen), weiter mit dem Postauto bis Haltestelle «Zwischenflüh, Riedli Talstation»

Plus d'informations

Eine Wanderkarte ist bei der Geschäftsstelle des Naturparks Diemtigtal erhältlich.

Naturpark Diemtigtal
Bahnhofstrasse 20
3753 Oey
T 033 681 26 06
[email protected]
www.diemtigtal.ch

Hat dir diese Tour gefallen?
Wir freuen uns auf deine Bewertung auf > outdooractive

Revêtement routier

  • Route (37%)
  • Asphalte (5%)
  • Wanderweg (56%)
  • Sentier (2%)

Météo

Que voulez-vous faire ensuite?
Télécharger GPX

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.