|

Chrine Trail (Saanen)

En bref

  • Lieu de départ: Wispile, Bergstation
  • Destination: Lauenen, Rohrbrücke (Hotel Alpenland)
  • moyen
  • 7,78 km
  • 3 heures 15 minutes
  • 50 m
  • 1917 m
  • 1238 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100

Meilleure période

Herrlicher Schneeschuhtrail von der Bergstation Wispile via Chrinepass nach Lauenen.

Ab der Bergstation Wispile führt ein Winterwanderweg über den Wispilegrat zum Chrinetritt und als beliebter Schlittelweg weiter nach Gsteig. Parallel zum Winterwanderweg gibt es über den gesamten Grat wunderbare Tiefschneefelder welche sich für das Schneeschuhlaufen vorzüglich eignen. Dazu gesellt sich eine wunderschöne Aussicht in die Bergwelt des Saanenlands. Auf halber Strecke zum Chrinetritt, bei den Alphütten der Vorder Höji Wispile, trifft man auf ein hölzernes Fondue Caquelon. Hier kann man sein mitgebrachtes Fondue in einmaliger Umgebung geniessen.

Wer hier genug vom Pulverschnee hat wechselt zurück auf den Winterwanderweg und folgt diesem via Chrinetritt und weiter bis hinunter zu den Alphütten der Chrine. Hier trennen sich der Winterwanderweg nach Gsteig und der signalisierte Schneeschuhtrail nach Lauenen. Es folgt ein kurzer Aufstieg zur Chrine, dem bekannten Übergang zwischen Gsteig und Lauenen. Anschliessend folgt ein wunderbarer Abstieg durch verschneiten Tannenwald. Der Trail folgt in diesem Bereich meist dem Verlauf des Sommerwanderwegs. Im Gebiet Brüchli verlässt man den Wald und geniesst ein schönes Panorama zum gegenüber liegenden Lauenehore und Wasserngrat. Weiter unten, bei der Skiliftbergstation, verlässt man die stille Winterlandschaft. Zwischen Bügellift und Piste (Vorsicht bei Querungen) schlängelt sich der Trail hinunter Richtung Lauenen. Das Hotel Alpenland mit seiner schönen Terrasse und dem grandiosen Panorama empfängt einem zur verdienten Einkehr am Ziel.

Informations générales

Itinéraire

Wispile - Vorderi Höji Wispile - Chrinetritt - Chrine - Brüchlirain - Lauenen

Consignes de sécurité

Diese Route ist im ersten Teil (Wispile-Chrine) nicht speziell signalisiert. Als Leitlinie dient der signalisierte und präparierte Winterwanderweg. Links und rechts davon ist ausreichend Platz zum Schneeschuhlaufen. Ab Chrine bis Lauenen ist der Trail als Schneeschuhroute ausgeschildert jedoch nicht speziell präpariert.

Équipement

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Schneeschuhe, feste und wasserdichte Bergschuhe, leichter bis mittlerer Rucksack, Kälteschutz, Sonnenschutz, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Zwischenverpflegung, Tee in Thermosflasche, Mobiltelefon.

Conseil de l'auteur

Beachten Sie den Fahrplan der Wispilebahn. Diese fährt im Winter nur zu bestimmten Wochen!

Transport en commun

Hinreise: mit der Bahn nach Gstaad und weiter mit dem Bus Richtung Gsteig bis Gstaad, Wispile (Talstation). Der Trail startet bei der Bergstation.

Rückreise: mit dem Bus ab Lauenen bis Gstaad Bahnhof.

Plus d'informations

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: [email protected], Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Revêtement routier

  • Sentier (1%)
  • Wanderweg (86%)
  • Inconnu (14%)

Météo

Cette visite est présentée par: Berner Wanderwege, Auteur: Markus Schluep

Que voulez-vous faire ensuite?
Télécharger GPX

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.