|

Mürren - Cabane de Lobhorn Loop (7h)

En bref

  • Lieu de départ: Mürren, Station Schilthornbahn
  • Destination: Mürren, Station Schilthornbahn
  • moyen
  • 23,35 km
  • 7 heures
  • 917 m
  • 1957 m
  • 1486 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Meilleure période

Wanderung zu den Wächtern von Eiger, Mönch und Jungfrau.

Ähnlich wie bei Rom, führen viele Wege zum Ziel. Die charmante Holzhütte mit direktem Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau liegt auf einem Hochplateau oberhalb dem Lauterbrunnental. Ab Mürren führt wie Wanderung über den Mountainview Trail zur Marchegg. Der Name ist Programm; Die Aussicht auf die verschneiten Gipfel der Berner Alpen ist grandios. Über Stock und Stein schlängelt sich der Weg nach einem kurzen Abstieg ins Sousläger Richtung Hütte.

Oben angekommen zahlt sich eine längere Pause aus. Eine schönere Aussicht auf das Dreigestirn ist fast nicht möglich. Südwestlich der Hütte thronen die Lobhörner über dem Tal. Wie die Wächter von Eiger, Mönch und Jungfrau fallen die Dolomitenähnlichen Gipfel sofort auf.

Der Rückweg nach Mürren bietet nochmals fantastische Blicke auf die einmalige Bergwelt der Jungfrau Region. Über offene Felder und durch gut duftende Nadelwälder führt der Wanderweg zurück nach Mürren.

Informations générales

Itinéraire

Mürren - Pletschenalp - Sousläger - Lobhornhütte - Grütschalp - Mürren

Consignes de sécurité
Équipement
  • Die Sonneneinstrahlung ist in den Bergen erhöht. Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor, Sonnenhut und Sonnenbrille mit UV-Schutz gehören auf jeden Fall ins Gepäck.
  • Ebenfalls  im Sommer und bei schönem «Startwetter» muss warme Kleidung und einen Regenschutz dabei sein. Empfehlenswert ist das Schichtprinzip mit verschiedenen Lagen von Kleidern.
  • Aufgeladenes Mobiltelefon
  • Taschenapotheke
  • Getränke
Conseil de l'auteur
  • Das Sulsseewli ist nur ca.10 Minuten von der Lobhornhütte entfernt und absolut sehenswert
  • Von Isenfluh führt eine Seilbahn nach Sulwald. Von dort beträgt die Laufzeit zur Hütte ungefähr 1,5h
Accès

En voiture depuis Bâle/Zurich/Genève via Berne ou Lucerne/Brünigpass. Il est ouvert en été et en hiver. Depuis le sud, vous pouvez vous rendre dans la région en passant par le col du Grimsel ou du Susten (uniquement en été) ou par le col du Simplon, puis par le Lötschberg en voiture. 

 

Arrivée à Lauterbrunnen ici

Parking

Le parking à étages de Lauterbrunnen ou le parking non couvert du téléphérique du Schilthorn à Stechelberg. Le parking de Lauterbrunnen peut être réservé en ligne. Les tarifs du parking de Stechelberg se trouvent ici.

Transport en commun

Grâce à sa situation centrale en Europe, la Suisse est desservie par des trains internationaux en provenance de plus de 12 pays. En Suisse, des trains Intercity relient directement Bâle et Lucerne à la région de la Jungfrau. Les voyageurs en provenance de Zurich changent de train à Berne. Les trains circulent toutes les demi-heures.  

 

Achat de billets et horaire des CFF

 

Le téléphérique conduit les hôtes de Stechelberg à Mürren via Gimmelwald. Vous pouvez également prendre la télécabine et le train via Grütschalp.

Littérature
Plans
Plus d'informations

Météo

Cette visite est présentée par: Jungfrau Region Tourismus AG

Que voulez-vous faire ensuite?
Télécharger GPX

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.