|

Von Frutigen übers Mäggisserhorn ins Diemtigtal

En bref

  • Lieu de départ: Frutigen
  • Destination: Horboden
  • difficile
  • 16,52 km
  • 6 heures 45 minutes
  • 1567 m
  • 2346 m
  • 779 m
  • 80 / 100
  • 100 / 100

Meilleure période

Die Wanderung durchquert zu Beginn Frutigen. Auffallend viele Steinhäuser prägen das Städtchen: eine Folge grosser Brände, die im 18. und 19. Jahrhundert in Frutigen wüteten und die Holzbauten dahinrafften. Steinig sind nicht nur Frutigens Häuser, steinig ist auch ein Frutiger Wirtschaftszweig: Bis 1977 wurden in den Spissen – den schmalen Geländerücken und -runsen zwischen Frutigen und Adelboden – Stollen in die Flanken getrieben und graue Schieferplatten in gefährlicher Schwerstarbeit aus dem Berg gebrochen, woraus vorwiegend Schiefertafeln für Schulen entstanden. Nach wie vor existiert die Schiefertafelfabrik Frutigen, wo heute alle Arten von Natursteinen verarbeitet werden.

Hinter dem Städtchen geht es aufwärts, und wie! Eine beachtliche Zahl Höhenmeter und weit und breit keine Seilbahn. Doch davon lassen wir uns für diesen tollen Gipfel im Niesengrat nicht abschrecken. Wer die Länge der Tour fürchtet, kann immer noch erwägen, Auf- oder Abstieg mit einem Alpentaxi abzukürzen.

Informations générales

Itinéraire

Frutigen (779 m) – Eggweid – Mäggisserenegg – Mäggisserhorn (2347 m) – Springenboden (1325 m) – Horboden (814 m).

Équipement

Bergwanderausrüstung

Conseil de l'auteur

Das traditionelle Frutighaus hat als Merkmal einen Wohn- und Stalltrakt unter dem gleichen Dach; das Simmentaler Haus hingegen ist ein reiner Wohnbau.

Transport en commun

Zug nach Frutigen. Abkürzung des Aufstiegs mit Alpentaxi, fahrbar bis P. 1608 auf der Mäggisserenegg, alpentaxi.ch.

Postauto ab Horboden, Wirtschaft (wobei keine Wirtschaft mehr existiert) nach Oey-Diemtigen Bahnhof. Abkürzung des Abstiegs ebenfalls mit Taxi möglich. Fahrbar bis etwa Alp Hore (1661 m).

Plans

LK 1:50 000, 253T Gantrisch

Plus d'informations

Tourist Center Frutigen, 033 671 14 21, frutigen-tourismus.ch

Revêtement routier

  • Route (4%)
  • Asphalte (34%)
  • Sentier (43%)
  • Wanderweg (19%)

Météo

Cette visite est présentée par: Tourenplaner SCHWEIZ, Auteur: Fredy Joss

Que voulez-vous faire ensuite?
Télécharger GPX

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.