|

Film bewegt "Eine wen iig, dr Dällebach Kari"

En ours

En bref

Film bewegt zeigt "Eine wen iig, dr Dällebach Kari"
Der Coiffeursalon des noch jungen Kari – Nils Althaus – unterhält seine Kunden so blendend, dass sie gern ein paar Stunden auf dem Bänkli warten. Kari ist 1877 als jüngstes von acht Kindern der verarmten Bauernfamilie Tellenbach mit einer Hasenscharte geboren worden. Marghareta, die Mutter, füttert ihren Kari wie einen aus dem Nest gefallenen Vogel durch. Der junge Kari glaubt an das Schöne im Leben. Mit Anfang zwanzig verliebt er sich unsterblich in die hübsche Annemarie Geiser (Carla Juri). Die feinfühlige, humorvolle Frau erwidert seine Gefühle bedingungslos. Das Glück scheint perfekt. Doch als Kari bei der Familie Geiser antanzen muss, nimmt dieses ein jähes Ende. Seine Minderwertigkeitsgefühle holen den älteren Kari – dargestellt von Hanspeter Müller-Drossaart – übermächtig ein. Er verliert alles, was ihm lieb und teuer war.
Vor oder nach dem Film bietet sich die Gelegenheit, im Restaurant bei Kaffee und Kuchen zu plaudern. Organisiert wird die Reihe "Film bewegt" durch die Fachstelle 60+ der Gemeinde Spiez in Zusammenarbeit mit dem Filmfestival Thunersee.


Reservation und Information: 033 655 46 45

Toutes les dates

février 2020

Informations générales

Informations tarifaires

Eintritt frei (Kollekte)

Organisateur

Contact
Asylstrasse 42
3700 Spiez
Tél.: 033 655 46 45
E-Mail: [email protected]


Que voulez-vous faire ensuite?

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.