|

Malatelier: Acryl, Öl, Aquarell

En ours

En bref

28.10.2019 - 27.1.2020 | Mo | 18:00 - 19:50
Geht es Ihnen auch so? Sie öffnen eine Farbtube und vom Duft der Ölfarbe strömen Ihnen Bildideen entgegen. Es entsteht die Lust, sie auf der Leinwand festzuhalten. Inspiriert Sie die Intensität der Acrylfarben oder doch eher die Zartheit der Aquarellfarben? Im Malatelier können Sie die wesentlichen Unterschiede dieser Maltechniken kennenlernen, benutzen verschiedene Malträger, reproduzieren Ihr Lieblingsbild oder Sie entwickeln eigene Bildideen vom Entwurf bis zur Ausführung. Erleben Sie die Sinnlichkeit der Malerei!

INHALT
Mögliche Inhalte:
- Kennenlernen der wichtigsten Maltechniken wie zum Beispiel:
- Alla Prima
- Nass-in-Nass-Technik
- Lasurtechnik
- Mischtechniken
- Kunstgeschichtliche Einblicke in die Entstehung der Aquarell-, Öl- und Acrylmalerei
- Auseinandersetzung mit Bildkomposition
- Farbgestaltungslehre
- Entwicklung und Umsetzung eigener Bildideen
- Werkbesprechung

VORAUSSETZUNG
Keine Voraussetzungen. Empfohlen wird der Kurs “1x1 der Malerei“.

LERNZIELE
- Sie kennen die Unterschiede zwischen Öl- und Acryl- und Aquarellfarben.
- Sie entwickeln Ihren persönlichen Malstil.
- Sie entwickeln Ihr eigenes kreatives Potential.

TERMINE
Datum Zeit
1 28.10.2019 18:00 - 19:50
2 04.11.2019 18:00 - 19:50
3 11.11.2019 18:00 - 19:50
4 18.11.2019 18:00 - 19:50
5 25.11.2019 18:00 - 19:50
6 02.12.2019 18:00 - 19:50
7 09.12.2019 18:00 - 19:50
8 16.12.2019 18:00 - 19:50
9 06.01.2020 18:00 - 19:50
10 13.01.2020 18:00 - 19:50
11 20.01.2020 18:00 - 19:50
12 27.01.2020 18:00 - 19:50

Toutes les dates

octobre 2019

Informations générales

Informations tarifaires

Teilnahmegebühr: CHF 360


Que voulez-vous faire ensuite?

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.