|

Thuner Stadtorchester - 3. Sinfoniekonzert

En ours

En bref

Alexander Besa Das Thuner Publikum hat Alexander Besa in bester Erinnerung, wirkte er doch im November 2016 zusammen mit Jonas Erni in Mozarts Sinfonia Concertante mit.
Er hat tschechische und italienische Wurzeln und studierte am Brünner Konser­vatorium, an der Menuhin Musik-Akademie in Gstaad sowie an der Musik-Akademie in Basel. Er gewann mehrere Viola- und Kammermusik-Wettbewerbe.

Als Solist konzertierte er u.a. mit der Tschechischen Philharmonie, der Camerata Bern, der Prager Kammer-Philharmonie und dem Luzerner Sinfonieorchester und trat an namhaften Festivals auf: Ittinger Pfingstkonzerte, Lucerne Festival, Menuhin Festival Gstaad, Prager Frühling, Salzburger Festspiele, Murten Classics.

Als Kammermusiker war er u.a. Partner von András Schiff, Ana Chumachenco, Thomas Demenga, Heinz Holliger, Erich Höbarth, Magdalena Kožená und den Ensembles Quatuor Ébène und Quatuor Mosaïques. Seit 1996 ist er Stimmführer im Luzerner Sinfonieorchester.

Toutes les dates

mars 2020

Informations générales

Groupe cible
  • Ouvert à tous
Organisateur

Contact
Friedenauweg 6
3645 Gwatt
Tél.: 033 335 88 80
E-Mail: [email protected]


Que voulez-vous faire ensuite?

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.