|

Vortrag: J. S. Bach (1685-1750): "Kunst der Fuge". Hören und verstehen

En ours

En bref

Lange galt die Kunst der Fuge als Bachs letztes grosses Werk, die Komposition reicht aber bis ins Jahr 1742 zurück. Die Frage, für welches Instrument sie geschrieben worden sei,
wird immer noch diskutiert, darauf wird hier aber nicht eingegangen. Vielmehr erklingen einige der schönsten Fugen auf zwei Cembali – gespielt von H. Ringgenberg und J. Sonnleitner –,
ihr Aufbau wird auf eingängige Weise erklärt. Ob mit oder ohne Kenntnis der Kompositionsweise: das geniale Werk schlägt jeden Musikliebhaber in den Bann.
Referentin: Ringgenberg Helene, Musikwissenschaftlerin

Toutes les dates

février 2020

Informations générales

Informations tarifaires

CHF 18.00 an der Abendkasse, keine Anmeldung erforderlich

Organisateur

Contact
Spielmatte 3
3800 Unterseen
Tél.: 0041 33 821 06 88
E-Mail: [email protected]


Que voulez-vous faire ensuite?

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.