|

Signora Barbieri – 100 Jahre Lötschbergtunnelbau aus Frauensicht

En ours

En bref

Ein witziger szenischer Rundgang der anderen Art mit dem Spiezer Gschichtewyb Eva Frei.
Die Männer verrichten zwar die schwere Arbeit im Tunnel, doch die Frauen sind für das Funktionieren des Alltags ausserhalb der Baustelle zuständig.

Signora Barbieri, die Mineursfrau, erzählt aus Sicht der Arbeiterfamilien, Suora Giovanna, die katholische Missionsschwester, von den Schwierigkeiten der Krankenschwestern im Notspital sowie der Lehrerinnen an der italienischen Schule, Wirtin Rosa aus Sicht der Einheimischen.

Dauer: ca. 70 Min.

Anmeldung per E-Mail: [email protected] oder Telefon: +41 (0)33 655 05 66

Toutes les dates

juin 2021
septembre 2021

Informations générales

Avantages
  • Kulturlegi: Tarif réduit
Informations tarifaires

CHF 25.00 (mit Kultur-Legi 40% Ermässigung)

Organisateur

Contact
Piet - die szenischen Rundgänge der anderen Art
Studweidstrasse 38
3700 Spiez
Tél.: 033 655 05 66
E-Mail: [email protected]
Webseite: eva-frei.ch/signora-barbieri-1.shtml


Que voulez-vous faire ensuite?

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.