|

Theo Gerber. Science Fiction

Aujourd'hui

En bref

  • Thun
  • 07.02. – 16.04.2023Autres dates
  • 10:00 - 17:00
Seine eindrücklichen Bilder erzählen von den Idealen, Visionen und Träumen des Künstlers und spiegeln seine subjektive Vorstellung von einer friedvollen und freien Welt wider.
Die Werke des in Thun geborenen Künstlers Theo Gerber (1928–1997) entführt Besucherinnen und Besucher in fantasievolle, komplexe Welten, die aus einem scheinbar endlosen Detailreichtum und einer Vielfalt an Farben, Formen und Motiven bestehen. Gerber, der ab 1962 in Frankreich lebte, war ein Rebell, der sich weder dem Kunstsystem noch einem malerischen Stil unterordnen wollte und in der Schweiz weitestgehend unbekannt blieb. Seine eindrücklichen Bilder erzählen von den Idealen, Visionen und Träumen des Künstlers und spiegeln seine subjektive Vorstellung von einer friedvollen und freien Welt wider, in deren Landschaften auch vertraute Motive wie der Thuner Hausberg Niesen auftauchen.

Parallel zeigt das Kunstmuseum Thun eine Einzelausstellung mit Monotypien der Berner Künstlerin Marguerite Saegesser (1922–2011).

Toutes les dates

février 2023
mars 2023
avril 2023

Informations générales

Accès pour handicapés
  • Apte aux chaises roulantes
Avantages
  • Tarif réduit pour étudiants avec l'ID
  • Tarif réduit pour personnes âgées, avec l'ID AVS
  • Tarif réduit avec carte d'handicap
  • Raiffeisen clients: Entrée libre
Informations tarifaires

CHF 10.00 / 8.00

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gratis


Que voulez-vous faire ensuite?

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.