|

Wissenschaftscafé: Made by China

En ours

En bref

Das Wissenschaftscafé widmet sich aktuellen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen und ermöglicht einen direkten Dialog zwischen Publikum und Expert:innen. Eintritt frei.
Welche Interessen und Strategien verfolgt das Reich der Mitte auf wirtschaftlicher und politischer Ebene? Was sind die Konsequenzen für die übrige Welt? Wo stellen sich Win-Win Situationen oder Interessenskonflikte ein? Welchen Einfluss hat China auf Lehre und Forschung im Westen? Welche Rolle kann die Schweiz im Dialog spielen? Was bedeutet eine geopolitische Neuordnung der Welt? Könnte ein neuer Kalter Krieg drohen?

Dr. Linda Maduz, Senior Researcher, Center for Security Studies, ETH Zürich

Prof. Dr. Ralph Weber, Professor am Europainstitut der Universität Basel

Elisa Cadelli, Co-Programmleiterin Asien foraus, Zürich

Moderation: Beatrice Born, ehemalige SRF-Kulturjournalistin und selbstständige Moderatorin, born2communicate

Toutes les dates

octobre 2022

Que voulez-vous faire ensuite?

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.