|

Zwischen den Fronten - Die Familie von Erlach in fremden Kriegsdienste

En ours

En bref

Zwischen den Fronten - Die Familie von Erlach in fremden Kriegsdiensten
Fremde Kriegsdienste gehören zur Geschichte vieler Berner Geschlechter, so auch der Familie von Erlach. Exemplarisch zeigt das Beispiel Sigmund von Erlach (1614-1699): bereits in der Jugend spielte der Solddienst eine zentrale Rolle und Kriegsdienste beschäftigten ihn weiter in der Zeit als er als Schlossherr von Spiez und Schultheiss von Bern amtete. Der Vortrag beleuchtet Herausforderungen sowie Konsequenzen lokaler Politik und grenzüberschreitenden Militärunternehmertums. Vortrag im Festsaal von 1614. Mit Dr. Benjamin Ryser, Historiker, Staatsarchiv Bern

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Spiez - Niedersimmental

Toutes les dates

septembre 2022

Informations générales

Informations tarifaires

CHF 15.- (Gutscheine der Volkshochschule sind gültig)

 

Tickets: eventfrog.ch/de/p/fuehrungen-vortraege/vortrag/zwischen-den-fronten-6916503153081270342.html


Que voulez-vous faire ensuite?

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.