|

Auf dem Horizontweg von Planplatten zur Engstlenalp

En bref

  • Lieu de départ: Planplatten, Bergstation
  • Destination: Engstlenalp
  • moyen
  • 10,03 km
  • 4 heures
  • 220 m
  • 2256 m
  • 1819 m
  • 100 / 100
  • 60 / 100

Meilleure période

Der Name ist Programm. Horizontweg heisst der Weg von Planplatten zur Engstlenalp. Auf der Route liegen zwei Aussichtsgipfel, zwei Bergseen und ein nostalgisches Berghotel.

In Meiringen und auf dem Hasliberg sind die Zwerge zu Hause. Zumindest als Figuren in den Kinderbüchern von Susanna Schmid-Germann. Muggestutz, der älteste Haslizwerg, erlebt dabei mit seinen Zwergenkumpels viele Abenteuer. Äusserst beliebt sind die beiden Zwergenwege. Mit kleinen Kindern bleibt man am besten gleich dort. Mit älteren Kindern ist aber auch die Wanderung von Planplatten zur Engstlenalp ein Erlebnis. Dreimal Seilbahnfahren; da hätten auch der Muggestutz und seine Zwergenbande ihre Freude daran. Von Meiringen geht es zunächst mit der Luftseilbahn bis Reuti, dann weiter mit Gondelbahnen über die Mägisalp nach Planplatten.

Der Höhenweg beginnt sofort aussichtsreich und zieht über die Erzgrueben hinüber zum Balmeregghorn. Etwas Vorsicht ist geboten zwischendurch. Rechter Hand fällt der Hang steil zum Gental ab, da ist ein fester Griff ans gespannte Drahtseil hilfreich. Auch die nächste Aussichtswarte, die Erzegg (mit Gipfelkreuz), bietet schöne Rundumblicke: über das Gebiet von Melchsee-Frutt, zu Melch- und Tannensee sowie vis-a-vis auf den vergletscherten Titlis.

Nur noch eine Stunde ist es von der Tannalp zur Engstlenalp. Es bleibt also genügend Zeit für eine Pause am Tannensee oder beim Berggasthaus. Dann folgt nochmals ein etwas heikles, seilgesichertes Teilstück und wir stehen vor dem historischen Berghotel auf der Engstlenalp. Angeblich schlummerten dort schon der englische Gelehrte John Tyndall und der Schweizer Schriftsteller Conrad Ferdinand Meyer. Hellrosa schimmert die Fassade, grün leuchten die Fensterläden. Nostalgiezimmer versetzen uns zurück in die Zeiten der frühen Reisenden. Man sollte aber nicht allzu lange von vergangenen Zeiten träumen: denn irgendwann fährt der letzte Bus. Zuvor lohnt noch ein Blick in die Schaukäserei oder der kurze Spaziergang zum nahen Engstlensee.

Informations générales

Itinéraire

Meiringen (595 m) – Planplatten (2245 m) – Erzgrueben (2200 m)– Balmeregghorn (2255 m) – Erzegg (2173 m) – Tannensee (1976 m) – Tannalp (1974 m) – Engstlenalp (1834 m).

Consignes de sécurité

Marierte Höhenwanderung von der Bergstation Planplatten zum Nostalgiehotel auf der Engstlenalp. Abschnitte Planplatten–Balmeregghorn und Tannensee–Engstlenalp teilweise seilgesichert. Weiss-rot-weiss markierte Bergwege. Schwierigkeit: T2.

Équipement

Stabile Bergschuhe, normale Wanderausrüstung.

Conseil de l'auteur

Auf dem Hasliberg bieten sich viele Wandermöglichkeiten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Die jeweiligen Ausgangspunkte sind mit den Bergbahnen leicht erreichbar. Ein Übersichtsplan aller Wanderungen ist bei den Bergbahnen erhältlich, www.meiringen-hasliberg.ch. Hier auch ein Kombibillet für den Horizontweg.

Accès

Mit dem Auto nach Meiringen.

Parking

Parkplätze in Meiringen.

Transport en commun

Anreise: Mit dem Zug nach Meiringen, weiter mit Gondelbahn bis Planplatten/Alpentower.

Rückreise: Mit Bus (seit Somer 2018 Bus alpin) von der Engstlenalp nach Meiringen. Fahrplan und Reservation: www.engstlenalp-bus.ch.

Littérature

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 5/2012: Meiringen-Haslital. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch und www.wanderwege.ch.

Plans

LK 1:50.000, 255T Sustenpass.

Plus d'informations

Bergbahnen Meiringen-Hasliberg, Tel. 033 550 50 50, www.meiringen-hasliberg.ch.

Haslital Tourismus, Tourist Center Meiringen, Bahnhofplatz 12, 3860 Meiringen, Tel. 033 972 50 50, www.haslital.ch.

Fahrplan und Reservation Bus Engstlenalp – Meiringen: Tel. 033 550 50 50, www.engstlenalp-bus.ch.

Einkehren, z.B.: Panoramarestaurant Alpen tower, Tel. 033 972 53 26, www.alpentower.ch; Berggasthaus Tannalp, Tel. 041 669 12 41, www.tannalp.ch; Berghotel Engstlenalp, Tel. 033 975 11 61, www.engstlenalp.ch. Hotels und Restaurants in Meiringen.

Revêtement routier

  • Sentier (74%)
  • Wanderweg (19%)
  • Asphalte (7%)

Météo

Que voulez-vous faire ensuite?
Télécharger GPX