|

Bort - Ällfluh - Tuftbach

En bref

  • Lieu de départ: Grindelwald, station supérieure de Bort
  • Destination: Tuftbach (Dorf), Grindelwald
  • facile
  • 5,08 km
  • 1 heure 45 minutes
  • 114 m
  • 1634 m
  • 1057 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Meilleure période

Randonnée idéale lorsque les régions en altitude sont couvertes de nuages ou par temps de pluie légère.

L'excursion commence à Bort par un chemin d'abord relativement plat en direction de Bussalp. Il descend ensuite par un sentier assez raide pour arriver vers l'Ällfluh et Grindelwald. Cette marche n'exige pas beaucoup de condition physique, mais la descente raide peut être difficile pour les jambes. Les bâtons de marche aident à ménager les jambes ! Cette randonnée est idéale pour familles avec enfants dès 4-5 ans.

Point fort: cette randonnée est idéale lorsque les hauteurs sont cachées par les nuages ou qu'il pleut légèrement. Spécial: le restaurant Ällfluh propose un environnement passionnant pour les enfants avec une petite via ferrata ainsi que divers jeux et aires de jeux.

Informations touristiques
Grindelwald Tourismus
Dorfstrasse 110
Postfach 124
CH-3818 Grindelwald
Tel: +41 (0) 33 854 12 12
Fax: +41 (0) 33 854 12 10
E-mail: [email protected]
Internet: www.grindelwald.ch

Informations générales

Itinéraire

Bort - Nodhalten - Strahlgässli - Aellfluh - Sattelhalti - Brünneli - Tuftbach

Consignes de sécurité
Équipement
  • Die Sonneneinstrahlung ist in den Bergen erhöht. Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor, Sonnenhut und Sonnenbrille mit UV-Schutz gehören auf jeden Fall ins Gepäck.
  • Ebenfalls  im Sommer und bei schönem «Startwetter» muss warme Kleidung und einen Regenschutz dabei sein. Empfehlenswert ist das Schichtprinzip mit verschiedenen Lagen von Kleidern.
  • Aufgeladenes Mobiltelefon
  • Taschenapotheke
Conseil de l'auteur

Bort sowie Aellfluh bieten eine Einnkehrmöglichkeit und gerade für Kinder eine spannende Umgebung mit Spiel- und Tummelplätzen.

Accès

PW Mit dem Auto sind verschieden Anfahrtsmöglichkeiten vorhanden. Ab Basel und Genf führt der schnellste Weg über Bern. Ab Zürich ist die Fahrt Richtung Luzern und Brünigpass am raschesten. Der Pass ist Sommer und Winter offen.

Von Süden führt die Anreise via Grimsel- oder Sustenpass in die Region. Die beiden Pässe sind nur im Sommer offen. Als Alternative steht der Simplonpass und anschliessend Lötschberg-Autoverlad zur Auswahl.

Anreise nach Grindelwald 

Parking

In Grindelwald stehen zwei öffentliche Parkhäuser mit gedeckten Plätzen zur Auswahl: Parkhaus Eiger+ (252 Parkplätze) und Parkhaus Sportzentrum (160 Parkplätze). Ungedeckte Parkplätze sind im gesamten Dorf vorhanden.

Transport en commun

Dank der zentralen Lage in Europa wird die Schweiz von über 12 Ländern mit Internationalen Zügen bedient. Innerhalb der Schweiz fahren Intercity-Züge von Basel und Luzern direkt in die Jungfrau Region. Reisende ab Zürich steigen in Bern um. Die Züge verkehren im Halbstundentakt.

Ticketkauf Jungfrau Region 

Fahrplan und Ticketkauf SBB 

Plus d'informations

Météo

Que voulez-vous faire ensuite?
Télécharger GPX