|

Faszination Grimselgebiet

En bref

  • Lieu de départ: Guttannen
  • Destination: Grimselpass
  • moyen
  • 16,20 km
  • 5 heures 30 minutes
  • 1115 m
  • 2165 m
  • 1051 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Meilleure période

Kaum eine Landschaft im Berner Oberland ist dermassen konfliktbeladen wie das Grimselgebiet. Da liegen abgeschiedene, karge Gebirgstäler über welchen der Adler kreist unmittelbar neben vielfältig genutzten Stauseen. Da steht wirtschaftliches Denken gegen Schutzbedürfnis. Die Wegstrecke Guttannen–Grimselpasshöhe gestattet einen vorzüglichen Einblick in diese faszinierende Gegend und gilt als interessantester Teil der Grimsel-Passroute. Überwiegend Naturweg.

Guttannen, die flächenmässig grösste Gemeinde im Kanton Bern (200 km2), weist bloss 8% Kulturland auf. Als Sust und Zollstätte brachte es den Einheimischen einen gewissen Wohlstand. Andere verdienten ihren Lebensunterhalt als Strahler. Heute sorgt die Stromerzeugung aus den gewaltigen Wassermassen, die in den umliegenden Tälern entspringen, für sichere Arbeitsplätze. Vom Postplatz, dessen Häuser mit sinnigen Sprüchen in Haslimundart verziert sind, wechselt man zuerst über die Aare in den Dorfteil Sunnsyten.
Über Tschingelmad erreicht man in 1h die schöne steinerne Schwarzbrunnenbrigg und steigt an der Kraftwerkzentrale vorbei zum Hotel Handegg auf. Als interessante Besonderheiten auf dem weiteren Weg sind erwähnenswert: der Säumerstein, wo sich die Säumer des schwierigen Geländes wegen zu grösseren Verbänden zusammenschlossen; die Hälen Platten (16 in den Fels gehauene Stufen und eingeritzte Inschrift des Gletscherforschers Agassiz), ein Gletscherschliffgebiet, das als beschwerlichste Stelle des Grimselweges galt; die fotogenen steinernen Böglisbrückli in der Mulde von Chüenzentennlen; die Kristallkluft Gerstenegg (kann nur in Kombination mit einer Führung der Kraftwerke besichtigt werden); der in den Fels gehauene Plattenweg längs des Räterichsbodensees; die Talsperren beim Grimsel Hospiz, von dessen Terrasse aus man einen prachtvollen Einblick in die fjordartige Landschaft des Grimselsees geniesst; schliesslich die umfassende Rundsicht in die Berner, Urner und Walliser Hochalpen von der Grimselpasshöhe aus, der Wasserscheide Europas.

Informations générales

Itinéraire

Guttannen - Handegg - Räterichsbodensee - Grimsel Hospiz - Grimselpass

Consignes de sécurité

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf signalisierten Wegen der Kategorie Bergwanderweg

 

Équipement

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit.

Littérature

Wandervorschlag aus dem Wanderbuch Jungfrau Region Brienzersee - Oberhasli, Wanderbuchreihe der BWW, bestellen unter: shop.bernerwanderwege.ch

Plans

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 255T Sustenpass und 265T Nufenenpass, bestellen unter: shop.bernerwanderwege.ch

Plus d'informations

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: [email protected], Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Revêtement routier

  • Wanderweg (13%)
  • Asphalte (14%)
  • Sentier (65%)
  • Route (8%)

Météo

Que voulez-vous faire ensuite?
Télécharger GPX