|

100 Franken «Ferienbatzen» und Winterlaken Card

Interlaken lanciert die Winterlaken Card. Zudem erhalten Gäste, die ab Dezember zwei Nächte oder länger bleiben, pro Buchung 100 Franken Einkaufsguthaben. Die Gemeinden Interlaken, Matten und Unterseen fördern mit diesem Geschenk gemeinsam mit Interlaken Tourismus den Tourismus und das Gewerbe.

Ab Dezember erhalten Gäste, die zwei Nächte oder mehr in Interlaken übernachten einen «Ferienbatzen» von 100 Franken pro Buchung geschenkt. Alles was sie tun müssen, sich nach der Buchung im Internet registrieren und während dem Aufenthalt in der Tourist Information Interlaken beim Postplatz die frisch aufgeladene Prepaid-Gutscheinkarte mit dem «Ferienbatzen» drauf abholen. Dafür können Sie für 100 Franken nach Lust und Laune in den teilnehmenden Geschäften und Betrieben in Interlaken, Matten und Unterseen einkaufen, konsumieren und ihren Aufenthalt noch ein wenig attraktiver gestalten.

Finanziert durch Gemeinden
Der «Ferienbatzen» ist ein Geschenk der Gemeinden Interlaken, Matten und Unterseen. Die drei Bödeli-Gemeinden finanzieren gemeinsam 90 Prozent, sprich 90 Franken pro Karte. Die restlichen 10 Prozent werden den teilnehmenden Betrieben beim Einkauf belastet. Die Beherberger bezahlen zudem pro Karte, die ihre Gäste beziehen 10 Franken Schutzgebühr. Dieses Geld fliesst selbstverständlich direkt zurück in weitere Gutscheine.

Der Tourismusdirektor Daniel Sulzer ist überzeugt, dass alle profitieren. «Die Gastgeber können für 10 Franken 100 Franken verschenken, die KMU-Betriebe erhalten bei jedem Einkauf mit der Karte 90 Franken Umsatz von den Gemeinden geschenkt. Wir haben ein weiteres Top-Argument, dass sich unsere Gäste jetzt für Interlaken-Ferien entscheiden». Die Aktion «Ferienbatzen» ist beschränkt oder wie es der Marketingleiter von Interlaken Tourismus, Markus Bolliger formuliert: «Es het solangs het».

Neue Winterlaken Card – einfacher für Gäste, Hotels und Hostels
Die neue Winterlaken Card ist eine Vereinfachung und Flexibilisierung der bisherigen Winterlaken Pauschale. Für Hotels und Hostels ist die Handhabung wesentlich einfacher. Davon profitieren die Gäste direkt, denn im Vergleich zur Pauschale im Vorjahr bieten mehr als doppelt so viele Betriebe die Winterlaken Card in diesem Winter an.

Fester Bestandteil ist nach wie vor der Sportpass der Jungfrau Ski Region und damit die Fahrkarte für deren Bahnen und Busse. Auch die Fahrt mit dem Ortsbus ist kostenlos. Weiter erhalten Gäste mit der Winterlaken Card bis zu 30 Prozent Rabatt auf zahlreiche Indoor- und Outdoor Aktivitäten sowie in mehr als zehn Restaurants.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.