|

Chästeilet im Justistal

In 117 Tagen

Auf einen Blick

Bei der Traditionelle Chästeilet im Justistal wird am Ende des Sommers all die Käse nach einem Ritual unter dem Bauern aufgeteilt.
Während des Alpsommers stellen die Alphirten Käse aus der Milch von über 250 Kühen her. Am Ende des Sommers wird der Käse nach einem seit Jahrhunderten festgeschriebenen Ritual der "Chästeilet" unter den Bauern aufgeteilt. Die Bauern begeben sich mit ihren Angehörigen auf dem "Spicherberg" im Justistal. Einheimische und Gäste sind eingeladen diesem Volksfest beizuwohnen. Im Anschluss an den Chästeilet ziehen die Bauern mit ihren Blumen und Treicheln geschmückten Kühen zurück nach Sigriswil. Einheimische und Gäste sind eingeladen diesem Volksfest beizuwohnen.
Chästeilet miterleben:
- Allgemeines Fahrverbot 07.00 bis 19.00 Uhr
- Fussmarsch ab Grön bis zum Chästeilet beim Spicherberg ca. 20 Min.
- Fussmarsch Beatenberg - Spicherberg ca. 1.5 Std.

Termine im Überblick

September 2022

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.