|

Ferienpass – Mittelalter-Nachmittag im Schloss

In 112 Tagen

Auf einen Blick

In Zusammenarbeit mit dem Ferienpass Frutigland
Alles, was man im Mittelalter gebraucht hat, wurde von Hand hergestellt: vom Kettenhemd über das Talglämpchen bis zum Holzlöffel. Auf einem Rundgang durchs Schloss lernen die Kinder das Alltagsleben auf der mittelalterlichen Burg kennen und können danach verschiedene Dinge selbst herstellen und ausprobieren: Schnüre und Kordeln drehen, Schreiben mit der Feder, ein Schappel verzieren (ein Haarreif, welcher junge Männer und Damen getragen haben) und Wappenschilder gestalten. Nichts mitbringen, inkl. einfaches Zvieri.

Mit Gabi Moshammer, Kulturvermittlerin

In Zusammenarbeit mit dem Ferienpass Frutigland

6 bis 10 Jahre
Anmeldung erforderlich
Mit Ferienpass gratis, nach Anmeldeschluss beim Ferienpass Reservation beim Schloss möglich, Kosten CHF 5.00

Treffpunkt: Eingangsbereich Museum

Anmeldung Ferienpass / Anmeldung Schloss:[email protected] oder 033 654 15 06

Termine im Überblick

Juli 2023

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Mit Ferienpass gratis, nach Anmeldeschluss beim Ferienpass Reservation beim Schloss möglich, Kosten CHF 5.00

 


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.