|

Lawinenhund bei der Arbeit - Lawinenschnupperkurs am Wiriehorn

In 75 Tagen

Auf einen Blick

Selber mit der Sicherheitsausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde) suchen. Dazu ein Wettrennen, wer ist schneller - der Lawinenhund oder du?
Wir lernen selber mit LVS (Lawinenverschüttetensuchgeräten), Schaufel und Sonde nach Verschütteten zu suchen. Dazu Infos warum es zu einer Lawine kommt. Nach unseren eigenen Erfahrungen bei der Suche, schauen wir dem Lawinenhund Anori zu, wie er eine verschüttete Person/Gegenstände sucht.

Programm:
10.15 Uhr Treffpunkt beim Berghotel Wiriehorn mit Begrüssung, Informationen zum Tag und Materialabgabe. Anschliessend kurze Theorie im Restaurant zur Lawinenkunde.
11.30 Uhr Es geht hinaus ins Gelände, hier lernen wir die LVS-Geräte einzusetzen und versuchen unseren ersten Rucksack aus dem Schnee zu finden.
12.30 Uhr Mittagspause (Lunch aus dem Rucksack)
13.30 Uhr Lawinenhunde-Demo, Wettbewerb «Wer ist schneller - Hund oder Person?»
16.00 Uhr Ein toller Tag im Schnee geht zu Ende. Materialabgabe und Rückreise

Anforderungen:
Es braucht keine Alpinkenntnisse

Durchführung:
4 bis 8 Teilnehmende

Termine im Überblick

Februar 2023

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Fr. 140 (im Preis inbegriffen sind Führung und Leitung durch die Alpinschule und den Lawinenhund)


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.