|

Signora Barbieri

In 62 Tagen

Auf einen Blick

Tanze, suuffe, carisiere verbotte - 100 Jahre Lötschbergtunnelbau aus Frauensicht | Szenischer Rundgang mit dem Gschichtewyb Eva Frei.
Lötschberg, die erste Bahnverbindung zwischen Bern und Italien. Die Männer verrichten zwar die schwere Arbeit im Tunnel, doch die Frauen sind für das Funktionieren des Alltags ausserhalb der Baustelle zuständig. Signora Barbieri, die Mineursfrau, erzählt aus Sicht der Arbeiterfamilien, Suora Giovanna, die katholische Missionsschwester, von den Schwierigkeiten der Krankenschwestern im Notspital sowie der Lehrerinnen an der ital. Schule, Wirtin Rosa aus Sicht der Einheimischen.

Szenischer Rundgang mit dem Gschichtewyb Eva Frei.

Der Rundgang am 18.06.2020 muss aufgrund der Situation rund um das Corona-Virus abgesagt werden.

Start: Röntgeninstitut

E-Mail: [email protected]

Termine im Überblick

September 2020

Allgemeine Informationen

Vergünstigungen
  • Kulturlegi: Vergünstigung
Preisinformationen

CHF 25.00 (mit Kultur-Legi 40% Ermässigung)

Veranstalter

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.