|

Spiezer Kultursommer: Streichquartett - Von Bloch bis Borodin

In 40 Tagen

Auf einen Blick

Zusatzkonzert Kultursommer Spiez: Von Bloch bis Borodin im Schlosskirche Spiez
Als neuer künstlerischer Leiter der Schlosskonzerte Spiez stellt sich Samuel Justitz mit dem EnsembLesAlpes in einem abwechslungsreichen Konzert vor, welches die Verbindung von Musik und Natur zelebriert. Das Werk „Landscapes“ des Schweizer Komponisten Ernest Bloch stellt drei verschiedene Landschaften dar. Ebenfalls der Natur Nahe steht die Musik von J.S. Bach. Die reinen und klar strukturierten Werke „Kunst der Fugen“, arrangiert für Streichquartett, lassen das Publikum in eine einzigartige Welt eintauchen. Im Zentrum des Programms steht das leidenschaftliche zweite Streichquartett in D-Dur von Alexander Borodin. EnsembLesAlpes: Matthias Bruns (Vl), Edouard Mätzener (Vl), Agnès Mauri (Vla), Samuel Justitz (Vlc)

Termine im Überblick

August 2022

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.