|

Fest der Feste

24. – 25. September & 1. – 2. Oktober 2022

Ein Spaziergang durch Schweizer Herbsttraditionen – Märkte, Musik, Tanz, Kulinarik & vieles mehr

Erlebe 15 regionale Feste an einem einmalig schönen Ort: Das ist das «Fest der Feste» im Freilichtmuseum Ballenberg. Dörfer und Städte, Alpgenossenschaften, Berufsorganisationen und Vereine geben an zwei Wochenenden gemeinsam Einblick in ihr herbstliches Festbrauchtum. Mit Speis und Trank, Musik und Tanz, Märkten sowie Workshops wird ihr kulinarisches und kulturelles Erbe erlebbar.

Das Fest der Feste 2022 auf einen Blick

  • Datum: 24. – 25. September & 1. – 2. Oktober 2022

  • Zeit: Sa. 9.00 – 23.00 Uhr / So. 9.00 – 19.00 Uhr

  • Ort: Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz

  • Essen/Trinken: Zahlreiche Essensstände mit regionalen Herbstspezialitäten

  • Eintritt: Informationen zu den Tickets findest du hier

Verschiedene Schweizer Traditionen an einem Ort

Abbildung der Obwaldner Älplerchilbi

Das «Fest der Feste» bietet dir Herbstfeste und Herbsttraditionen aus allen Landesteilen und Sprachregionen der Schweiz. Du geniesst kulinarische und kulturelle Vielfalt in den Landschaftsräumen und Gebäuden des Freilichtmuseums Ballenberg. Hier werden die regionalen Feste, das bäuerliche Brauchtum, die landwirtschaftliche Produktion, die handwerkliche Veredelung und vieles mehr für dich erlebbar.

Erlebe an einem Tag eine «Älplerchilbi» aus Obwalden, bestaune kurze Zeit später den Walliser «Combat des Reines», entdecke was hinter einem Trottenfest aus dem Blauburgunderland steckt oder setze dich bei einer «Metzgete» im Bernbiet mit aktuellen Themen wie Fleischkonsum und vegetarischer Ernährung auseinander. Die romanische Schweiz animiert mit einer «Festa da la Racolta» aus dem Val Müstair, der italienischsprachige Raum mit einem Tessiner «Festa d’Autunno» und einer «Castagnata» aus den Bündner Südtälern. Die französischsprachigen Regionen verwöhnen dich mit «La Bénichon» aus Freiburg, der «Fête des Moissons» aus dem Waadtland und der «Saint-Martin» aus dem Jura.

Gemeinsam im Freilichtmuseum Ballenberg

Abbildung der Freiburger Bénichon

Das Freilichtmuseum Ballenberg wird für dich zum Festplatz. Die regionalen Feste und weitere Partner gestalten ein Mehrgenerationenprogramm für dich, deine Freunde und deine Familie. Es bringt dir viele Erlebnisse, ermöglicht dir Erfahrungen und Austausch und lässt dich teilhaben und mitmachen.

Deshalb musst du am Fest der Feste dabei sein

  • 15 Schweizer Herbstfeste an einem Ort

  • kulinarische und kulturelle Erlebnisse

  • einzigartiges Ambiente im einzigen Freilichtmuseum der Schweiz

  • echte Erlebnisse rund um die Themen Brauchtum und Handwerk

Persönlicher Tipp

«Am «Fest der Feste» erlebst du die vielfältigen Herbsttraditionen und Herbstfeste der ganzen Schweiz an einem einmalig schönen Ort.»

Deine Unterkunft in Brienz

Verbinde deinen Besuch am Fest der Feste mit einem Ausflug in der Ferienregion Interlaken und buche hier deine Übernachtung.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.