|

Alpkäsereibesichtigung Justistal

Alpkäsereibesichtigung im Justistal

  • Beatenberg
  • Für Kinder

Schau dem Senn bei der Herstellung des Alpkäses zu

Wandere zu einer Alphütte im Justistal, wo feinster Alpkäse hergestellt wird. So eine Besichtigung macht hungrig, daher wird dir anschliessend ein feines Sennen-Frühstück serviert. Ein authentisches Alperlebnis erwartet dich zwischen Beatenberg und Sigriswil.

Im Alpsommer, von Juni bis September, kannst du jeden Dienstag und auf Anfrage auch am Freitag eine Alphütte im Justistal besuchen und dem Senn in sein «Chäschessi», den Käsekessel, schauen. Treffpunkt ist um 7.45 Uhr beim Tourist-Center Beatenberg. Bei der Alphütte angekommen, hast du die Möglichkeit dem Senn während der Alpkäsereibesichtigung all deine Fragen zur Herstellung von Alpkäse zu stellen. Anschliessend darfst du den leckeren Alpkäse beim Sennen-Frühstück geniessen. Diesen Ausflug ins idyllische Justistal begeistert Klein und Gross.

Deine Highlights auf einen Blick

  •  Schau dem Senn bei der Herstellung des Alpkäses zu
  • Besuche eine Alphütte im romantischen Jusitstal
  • Geniesse ein feines Sennen-Frühstück
  • Geeignet für Familien mit Kindern

Zu beachten, damit dein Ausflug perfekt wird

  • Buche die Alpkäsereibesichtigung bei Beatenberg Tourismus, max. 20 Teilnehmer
  • Besichtigung jeweils dienstags und auf Anfrage freitags von Juni bis September
  • Zieh gutes Schuhwerk an, pack warme Kleidung und einen Regenschutz ein
  • Dieser Ausflug dauert ungefähr vier Stunden
Persönlicher Tipp
«Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt! Das abwechslungsreiche Programm aus Wanderung, Besichtigung und einem Sennen-Frühstück ist ein unvergessliches Erlebnis.»

Beatenberg Tourismus

Hälteli 400d

3803 Beatenberg

Schweiz


Tel.: +41 33 841 18 18

E-Mail:

Webseite: www.beatenberg.ch

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
WochentagUhrzeit
Dienstag
07:45 bis 11:15
Juni – September
Eignung
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Kinder (6-10 Jahre)
  • für Kinder (ab 10 Jahre)

Was möchtest du als nächstes tun?