|

Allmendhubel - Mürren (Bob Run)

Auf einen Blick

  • Start: Bergstation Allmendhubel (1907 m. ü. M.)
  • Ziel: Talstation Allmendhubel (1650 m ü. M.)
  • leicht
  • 2,86 km
  • 14 Min.
  • 10 m
  • 1910 m
  • 1640 m
  • 80 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Dieser Weg könnte auch «Bond Run» heissen, schliesslich schlittelt man hier auf den Spuren des berühmten britischen Geheimagenten.

Auf der heutigen Bob Run Strecke wurde 1969 ein Teil des James Bond Films «Im Geheimdienst Ihrer Majestät» gedreht. Man muss sich hier aber vor keinen Bösewichten fürchten, die einem verfolgen sondern kann ganz friedlich, inmitten der schönen Bergkulisse, das Schlitteln geniessen. Der Schlittelplausch startet bei der Bergstation der Standseilbahn Allemndhubel, die mitten in Mürren startet. Die Strecke zum Start kann alternativ auch zu Fuss hinter sich gebracht werden. Nach Geniesses des Panoramas, führt der Schlittelweg gleichmässig abfallend durch das Blumental und verschneite Wälder zurück ins Dorf zur Talstation der Allmendhubelbahn. Ein einmaliges Erlebnis, welches sich für Klein und Gross eignet.

 

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Bahnfahrt Mürren - Allmendhubel (5 min)

Schlittelweg: Bergstation Allmendhubel - Blumental - Talstation Allmendhubelbahn

Sicherheitshinweise
  • Sicheres Schlitteln 
  • Der Weg führt über einen Winterwanderweg. Bitte auf Wanderer Rücksicht nehmen.

Ausrüstung
  • Schlitten oder sonstiges Fahrgerät wie Velogemel, Bob usw.
  • Geeignete Winterkleider, Handschuhe, Schneesporthelm, Skibrille
  • Hohe, feste Schuhe mit gutem Profil
  • Bremshilfe an den Schuhen (verkürzt Bremsweg)
  • Sonnencreme & Lippenschutz
  • Verpflegung & Getränke
  • Notfallnummern
  • Optional: Rodel statt herkömmlichen Holzschlitten verwenden (besser steuerbar)
Tipp des Autors
Anfahrt

Mit dem Auto sind verschiedene Anfahrtswege möglich. Ab Basel und Genf führt der schnellste Weg über Bern. Ab Zürich ist die Fahrt Richtung Luzern und Brünigpass am raschesten. Der Pass ist Sommer und Winter offen.

Von Süden führt die Anreise via Grimsel- oder Sustenpass in die Region. Die beiden Pässe sind nur im Sommer offen. Als Alternative stehen der Simplonpass und anschliessend der Lötschberg Autoverlad zur Auswahl.

Für weitere Anreise bitte Angaben unter Öffentliche Verkehrsmittel beachten.

Parken

Parkhaus Lauterbrunnen oder der ungedeckte Parkplatz bei der Schilthornbahn in Stechelberg. Das Parkhaus Lauterbrunnen kann hier online reserviert werden.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Dank der zentralen Lage in Europa wird die Schweiz von über 12 Ländern mit Internationalen Zügen bedient. Innerhalb der Schweiz fahren Intercity-Züge von Basel und Luzern direkt in die Jungfrau Region. Reisende ab Zürich steigen in Bern um. Die Züge verkehren im Halbstundentakt.

Eine Luftseilbahn bringt die Gäste in kürzester Zeit vom Bahnhof Lauterbrunnen auf die Grütschalp. Hier steigt man um auf den Zug, welcher herrliche Panoramaaussicht bietet und in etwa 15 Minuten das autofreie Bergdörfchen Mürren erreicht. 

Alternative Anreise ab Lauterbrunnen: 20-minütige Busfahrt (Bus Nr. 141) bis zur Haltestelle Schilthornbahn. Umsteigen auf die Luftseilbahn, welche in etwa 10 Minuten Mürren erreicht.

Die Talstation der Standseilbahn Allmendhubel befindet sich im Zentrum von Mürren und ist von beiden Ankunftsstationen aus in kurzer Zeit zu Fuss erreichbar.

 

 

 

 

 

Karten
Weitere Informationen

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen