|

Alpen OL - Niederhorn

Auf einen Blick

  • Start: Beatenberg / Niederhorn
  • Ziel: Beatenberg / Vorsass
  • leicht
  • 2,93 km
  • 1 Std.
  • 8 m
  • 1945 m
  • 1557 m
  • 80 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Haben Sie schon einmal an einem Orientierungslauf teilgenommen? Falls ja, haben Sie das auf einem kinderfreundlichen Weg in Höhe von 1950 m ü. M. mit einem atemberaubenden Ausblick gemacht? Wenn nicht, dann bietet der Alpen-OL am Niederhorn zwischen Niederhorn und Vorsass die Gelegenheit dazu, die körperliche Fitness sowie die geistige Leistung unter Beweis zu stellen. Im Gelände sind mehrere Kontrollpunkte festgelegt, die mit Hilfe von Landkarte und Kompass gefunden werden müssen. Dabei wählt der Läufer die für ihn optimale Route selbst. Für jedes Alter und Geschick gibt es hier einen geeigneten Pfad: Beim Hasenpfad können auch die Kleinsten erfolgreich mitmachen, der Rehpfad verlangt den Teilnehmenden schon grösseres Geschick beim Suchen der Posten ab. So kann die Lebenserfahrung der Grossmutter genauso wie die natürliche Orientierung der Kleinen im richtigen Moment von Nutzen sein, um ans Ziel zu gelangen. Ist Ihren Kindern das zu einfach? Dann empfehlen wir Ihnen den Luchspfad. Deuten Sie die Zeichen und Symbole richtig, absolvieren Sie den Pfad erfolgreich und mit etwas Glück können Sie am Ende der Saison sogar einen Preis gewinnen.

Sie haben die Möglichkeit, zwischen 3 Trails auszuwählen

1. Der Hasen-Trail: Der Hasen-Trail ist der ideale Einstieg in die OL-Welt. Anfänger können erste Erfahrungen sammeln. Er führt dem Wanderweg Niederhorn-Vorsass entlang.

2. Der Reh-Trail: Der Reh-Trail mit der Schwierigkeitsstufe "mittel" ist anspruchsvoller als der Hasen-Trail, aber weniger knifflig als der Luchs-Trail.

3. Der Luchs-Trail: Der Luchs-Trail ist für Fortgeschrittene der ideale Orientierungslauf am Niederhorn.

Das Angebot ist gratis. Es ist lediglich der Fahrpreis für die Bahnen zu bezahlen. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, die ausgefüllte Karte am Ziel in die Urne zu werfen und Ende Sommersaison anlässlich einer Verlosung einen tollen Preis zu gewinnen.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Niederhorn - Flösch - Vorsass

Sicherheitshinweise

Der Themenweg verläuft grösstenteils auf signalisierten Wegen der Kategorie Bergwanderweg

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Tipp des Autors

Geeignet für marschtüchtige Kinder ab 4 Jahren. Für Kinderwagen ungeeignet. Restaurant am Start- und Zielort des Alpen-OL. Zwei tolle Rastplätze mit Feuerstellen befinden sich entlang des Wanderweges.

Video der STI zum Niederhorn

Anfahrt

Mit dem PW nach Merligen/Beatenbucht. Gebührenpflichtige Parkplätze vorhanden. Anschliessend per Standseilbahn auf den Beatenberg und per Gruppenumlaufbahn weiter auf‘s Niederhorn. Der Alpen-OL startet gleich oberhalb der Bergstation
(Laufkarten vor Ort).

Parken

In der Beatenbucht oder in Beatenberg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Merligen/Beatenbucht. Anschliessend per Standseilbahn auf den Beatenberg und per Gruppenumlaufbahn
weiter auf‘s Niederhorn. Der Alpen-OL startet gleich oberhalb der Bergstation (Laufkarten vor Ort).

Literatur

Gratis Broschüre ''Wandern mit Kindern'' - erhältlich bei den Berner Wanderwegen ([email protected])

Karten

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 254T Interlaken, bestellen unter: shop.bernerwanderwege.ch

Weitere Informationen

Thunersee-Beatenberg-Niederhorn Bahnen, 3803 Beatenberg, Tel. 033 841 08 41 , [email protected], www.niederhorn.ch

Wegbelag

  • Pfad (23%)
  • Wanderweg (76%)
  • Strasse (1%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen