|

Alpenbockweg

Auf einen Blick

  • Start: Bahnhof Oey-Diemtigen
  • Ziel: Bahnhof Oey-Diemtigen
  • leicht
  • 8,15 km
  • 2 Std.
  • 90 m
  • 722 m
  • 633 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Der Alpenbock gehört zu den prächtigsten Käfern Europas. Lerne diesen einzigartigen, seltenen Käfer in seinem Lebensraum kennen.

Rosalia alpina, der Alpenbock, gilt in den meisten Ländern als gefährdet und zählt zu den schützenswerten «Smaragd-Arten». Der Alpenbockweg führt dich im unteren Diemtigtal durch sonnige Wälder und Weiden in den Lebensraum des Alpenbocks. 

Tafeln entlang des Weges erzählen von der Lebensweise dieses bewundernswerten Insekts und der Geschichte seines Verschwindens. Unterwegs erfährst du anschaulich, wie dem seltenen Käfer nicht nur im Diemtigtal unter die «Flügel» gegriffen werden kann. Eine Familienbrätelstelle mit Unterstand und thematischen Spielstationen lädt zum Verweilen und Geniessen ein. Der Rundgang beginnt bei der Geschäftsstelle des Naturparks Diemtigtal am Bahnhof Oey-Diemtigen. Dort kannst du zu Beginn der Wanderung einen rund 10-minütigen Film mit grossartigen Nahaufnahmen des Käfers bestaunen. 

Kinder erhalten auf der Geschäfsstelle des Naturparks Diemtigtal ein Rosalia-Quiz und ein Malbogen. 

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Folge dem Alpenbockweg ab Bahnhof Oey-Diemtigen zum Schuhhaus Wiedmer und weiter via Feld nach Burgholz. Von dort führt der Weg über den Simmendamm retour zum Bahnhof Oey-Diemtigen. Der Weg ist mit weissen Richtungsanzeigern und einem grünen Routenfeld markiert. 

Weitere Wegvarianten:
kürzere Variante (A): bis Bahnhof Burgholz, retour mit Zug bis Bahnhof Oey-Diemtigen (Fahrplan beachten)
längere Variante (B): Zusatzschlaufe rund um die Burgflue, Wimmis (4.2 km)

 

Ausrüstung
  • Festes Schuhwerk

Unterwegs findest du eine tolle gedeckte Brätelstelle. Cervelat, Sackmesser und Getränke für unterwegs nicht vergessen!

Tipp des Autors

Mit Glück entdeckst du in den Monaten Juni bis September Alpenbockkäfer auf alten oder abgestorbenen Buchenstämmen.

Anfahrt

Autobahn A6 Bern Richtung Zweisimmen, 1 km nach dem Simmenfluhtunnel links abbiegen in Richtung Diemtigtal. Folge der Diemtigtalstrasse taleinwärts für 4 km bis Dorf Oey. 

Parken

Gratisparkplätze befinden sich auf dem Marktplatz unmittelbar nach dem Gasthof Hirschen (500 m ab Dorfeingang Oey).

Alternativ gibt es am Bahnhof Oey-Diemtigen kostenpflichtige Parkplätze.

Tarife für's Parkieren
4 Std. Fr. 4
5 Std. Fr. 4.50
6 Std. Fr. 5
7 Std. Fr. 5.50
8 Std. Fr. 6

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Bahnhof Oey-Diemtigen (Linie Spiez-Zweisimmen).

Weitere Informationen

Themenweg-Flyer mit Übersichtskarte sind bei der Geschäftsstelle des Naturparks Diemtigtal erhältlich.

Naturpark Diemtigtal
Bahnhofstrasse 20
3753 Oey
T 033 681 26 06
[email protected]
www.diemtigtal.ch

Offen oder zu?
Informiere dich in unserem > Sommersportbericht

Hat dir diese Tour gefallen?

Wir freuen uns auf deine Bewertung auf > outdooractive

 

Wegbelag

  • Strasse (38%)
  • Wanderweg (59%)
  • Unbekannt (3%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen