|

Alpine Bike, Etappe 12: Grindelwald - Interlaken

Auf einen Blick

  • Start: Grindelwald, Bahnhof
  • Ziel: Interlaken Ost, Bahnhof
  • mittel
  • 38,46 km
  • 4 Std.
  • 1183 m
  • 2061 m
  • 567 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Der Aufstieg führt grösstenteils über die Asphaltstrasse zur Kleinen Scheidegg. Die Abfahrt über Lauterbrunnen und Interlaken ist abwechslungsreich und technisch einfach zum Fahren.

Das Spezielle am Aufstieg ist die Nähe zum Eiger. Wie ein Schutzpatron thront er über der Alpstrasse zur Kleinen Scheidegg. Ab dem Bahnhof Kleine Scheidegg beginnt die 12km lange Abfahrt über Schotterstrassen nach Lauterbrunnen. Ab und zu ist ein Stopp sinnvoll, um die schneebedeckten Gipfel der Berner Alpen zu bewundern. Ab Lauterbrunnen folgt der Weg der Lütschine bis nach Interlaken. Wer Lust und Laune hat, fährt bis zum Brienzersee weiter und kühlt sich im türkisfarbenen Wasser ab.

Leider sind auf dieser Strecke keine Singletrails vorhanden.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Grindelwald - Brandegg - Mettla - Kleine Scheidegg - Wengernalp - Hannegg - Allmend - Wengen - Lauterbrunnen - Zweilütschinen - Gsteigwiler - Wilderswil - Interlaken

Sicherheitshinweise
  • Das Tragen von Handschuhen, Helm und Protektoren ist empfohlen
  • Ausschliesslich die markierten Wege und Strassen benutzen und die Beschilderung befolgen
  • Bitte Gatter und Weidezäune hinter sich schliessen
  • Rücksicht nehmen auf Wanderer, Pflanzen und Tiere
  • Wanderer haben grundsätzlich Vortritt
  • Eigene Fähigkeiten und Kondition gut einschätzen
  • Das Befahren der verschiedenen Routen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung
Ausrüstung
  • Technisch einwandfrei gewartetes Bike
  • Reparatur Kit
  • Erste Hilfe Set
  • Helm, Handschuhe und Glocke
  • Am Wetter angepasste Kleidung (immer dabei: Regenschutz)
  • Getränk und Verpflegung
  • Richtlinien für Mountainbiker beachten
Tipp des Autors
  • Für technisch gute Biker empfiehlt sich ab der Kleinen Scheidegg auf den Lauberhorn Trail auszuweichen.
Anfahrt

Mit dem Auto von Basel/Zürich/Genf über Bern oder Luzern/Brünigpass. Dieser ist Sommer und Winter offen. Von Süden führt die Anreise via Grimsel- oder Sustenpass (nur im Sommer) oder Simplonpass und anschliessend Lötschberg-Autoverlad in die Region.

Google Routenplaner

Parken

In Grindelwald gibt es ein öffentliches Parkhaus im Eiger+. Ungedeckte Parkplätze sind im ganzen Dorf vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Dank der zentralen Lage in Europa wird die Schweiz von über 12 Ländern mit Internationalen Zügen bedient. Innerhalb der Schweiz fahren Intercity-Zügen von Basel direkt in die Jungfrau Region.Biker aus Zürich und Genf steigen in Bern um. Die Züge verkehren im Halbstunden-Takt. Fahrplan und Bahntickets zur An- sowie Abreise sind im SBB Shop erhältlich. Übrigens: bei der SBB sind Velotageskarten erhältlich.

Karten
Weitere Informationen

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen