|

Alpiner Bänkli-Rundweg

Auf einen Blick

  • Start: Aeschiried, Schulhaus
  • Ziel: Aeschiried, Schulhaus
  • mittel
  • 10,31 km
  • 3 Std. 45 Min.
  • 641 m
  • 1589 m
  • 979 m
  • 100 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Der alpine Bänkli-Rundweg führt von Aeschiried durch das Suldtal und auf die Greberegg. Mehrere Aussichtsbänke laden auf dieser Rundtour zum Genuss der schönen Rundumsicht ein.

Der alpine Bänkli-Rundweg bei Aeschiried ist die anspruchsvollere Variante zum bekannten Bänkli-Rundweg bei Aeschi. Start und Ziel sind beim Schulhaus in Aeschiried. Von dort führt der Weg zunächst hinein ins Suldtal, Naturschutzgebiet seit 1968. Man geht am munter plätschernden Suldbach entlang, vorbei an der Fuchsgrabenhütte, und erreicht via Suldweid das Restaurant Pochtenfall im Suld. Wer möchte kann von hier noch 15 Minuten weiter gehen bis zum Aussichtspunkt auf den Pochtenfall. Ob Einkehr im Restaurant Pochtenfall oder nicht – nun gilt es knapp 500 Höhenmeter Aufstieg auf die Greberegg zu bewältigen. Beim dortigen Wegweiser trifft man dann auf den Wanderweg der nach rechts zum Morgenberghorn führt. Der alpine Bänkli-Rundweg zweigt nun links ab in Richtung Bireberg und Spitz. Einige «Bänkli» liegen nun auch am Weg, besser ist aber das Panorama: Die Rundumsicht reicht vom Morgenberghorn über Schwalmere, Latrejespitz, Dreispitz und Niesen bis zu Sigriswiler Rothorn und Niederhorn auf der anderen Thunerseeseite. Kurzweilig geht es nun von «Bänkli» zu «Bänkli» und via Skihütte Aeschiallmend hinunter nach Aeschiried.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Aeschiried, Schulhaus (1015 m) – Staldenweid (980 m) – Fuchsgraben (1000 m) – Suldweid (1017 m) – Suld (1080 m) – Greberegg (1550 m) – Bireberg (1420 m) – Spitz (1393 m) – Aeschiallmi (1108 m) – Aeschiried, Schulhaus.

Sicherheitshinweise

Wenig schwierige Wanderung auf markierten Bergwanderwegen. Weiss-rot-weiss markiert und grüne Markierung «Alpiner Bänkli-Rundweg». Schwierigkeit: T2.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung.

Tipp des Autors

Die einfachere Variante zu diesem «alpinen Bänkli-Rundweg» ist der Bänkli-Rundweg mit Start und Ziel in Aeschi Dorf. Wanderzeit etwa 2,5 Stunden.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Aeschiried.

Parken

Parkplätze in Aeschiried, Schulhaus.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Spiez, weiter mit Postauto nach Aeschischieried, Schulhaus. Spiez.

Literatur

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 7/8/2017: Die schönsten Rundwanderungen. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 4/2013: Thunersee – Brienzersee. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Karten

LK 1:50.000, 253T Gantrisch, 254T Interlaken.

Weitere Informationen

Aeschi Tourismus, Scheidgasse 8, 3703 Aeschi, Tel. +41 (0) 33 654 14 27, www.aeschi-tourismus.ch

www.beo-baenkli.ch

Wegbelag

  • Strasse (19%)
  • Wanderweg (36%)
  • Pfad (45%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.