|

Gemütlich wandern, wo im Skirennen Sekunden zählen

Auf einen Blick

  • Start: Adelboden, Halstestelle Oey
  • Ziel: Adelboden, Unter dem Birg
  • leicht
  • 5,92 km
  • 1 Std. 45 Min.
  • 260 m
  • 1434 m
  • 1232 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Die liebliche grüne Landschaft und die Nähe des Bergbaches Entschlige versprechen eine genussvolle, entspannte Wanderung. Welcher Gegensatz zu beiden Tagen mit den Weltcup-Skirennen im Slalom und Riesenslalom der Herren, wo Bruchteile von Sekunden zählen. Keine nennenswerten Abschnitte auf Hartbelag.

Am Ausgangsort der Wanderung ist der Wegweiseranschrift Luftseilbahn Engstligenalp, später Unter dem Birg, zu folgen. Nach wenigen Schritten ist der Allenbach zu queren und links abzuzweigen. Wenig weiter biegt die Route nach rechts auf einen Fussweg ab. Zusätzlich zur gelben Signalisation erinnert ein überdimensionaler Holzwegweiser mit geschnitzter Schrift auf den Bau des gut 4 km langen Weges in den Jahren 1983 – 85. In unmittelbarer Nähe der Entschlige führt nun ein lauschiger Pfad bachaufwärts. Bald fällt links der Blick auf das Chuenisbärgli. Alljährlich werden hier Weltcup Herrenskirennen in den Disziplinen Slalom und Riesenslalom ausgetragen. Letztere wird als eine der schwierigsten Riesenslalomstrecken bezeichnet. In gewundener Form verläuft der Weg weiter. So lässt es sich erholsam und entspannend wandern. Nach der Raufmattebrücke eröffnet sich der Blick auf die imposanten Entschligefäll. Etwa einen Kilometer später gelangt man zu einer Verzweigung, bei der beide weiter gehende Richtungen mit Entschigefall bezeichnet sind. Man wählt die nach rechts abgehende Route über Chäli. Damit lässt sich nicht nur ein Abschnitt mit Hartbelag umgehen, sondern diese Strecke führt näher an den Entschligefällen vorbei. Wenige Schritte später ist die Entschlige zu queren und links abzubiegen. Nach einer Passage über eine Weide und im Wald führt ein Steg über den Bergbach. Es folgen zwei Abzweigungen von Bergwegen Richtung Engstligenalp. Diese ignoriert man, sondern geht weiter bis Unter dem Birg zum Ziel der Wanderung.

Allgemeine Informationen

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinfahrt: Mit Bahn nach Frutigen und mit Bus bis Adelboden Oey

Rückfahrt: Mit Bus ab Adelboden Unter dem Birg via Adelboden Oey nach Frutigen und weiter mit der Bahn

Literatur

Wanderbuch Kurzwanderungen 2 der Berner Wanderwege, bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Karten

Swisstopo Wanderkarte 263T Wildstrubel 1:50’000, bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: [email protected], Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Strasse (17%)
  • Wanderweg (83%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Berner Wanderwege

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.