|

GFW 29 - Von Bädern und Brücken

Auf einen Blick

  • Start: Weissenburg
  • Ziel: Weissenburg
  • mittel
  • 8,27 km
  • 2 Std. 50 Min.
  • 400 m
  • 1030 m
  • 741 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Der Weg von der Station Weissenburg führt leicht ansteigend zum vorderen und später zum hinteren Weissenburgbad. Die Blütezeit der Thermalquellen ist vorbei, trinken kann man jedoch das heilkräftige Wasser immer noch. Guy Schneider wird uns bei den Bädern allerlei Interessantes erzählen. Danach folgt ein steiler Aufstieg auf Metalltreppen zur Hängebrücke Leitereweide. Nach der Überquerung gibt es einen Abstecher zur Sagi, einem schönen Picknickplatz. Durch Wald und Weiden geht es runter nach Buusche und dann zurück nach Weissenburg. Nach einem kurzen Aufstieg zur Station ist die Rundwanderung beendet.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Weissenburg – Ehem. Weissenburgbad – Hängebrücke – Sagi – Mursbrunne – Busche - Weissenburg

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf signalisierten Wegen der Kategorie Bergwanderweg

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Öffentliche Verkehrsmittel

Hin- und Rückreise: Mit der Bahn ab Bern bis Weissenburg (In Bern Zugsteil nach Zweisimmen beachten

Karten

Swisstopo Wanderkarte 253T Gantrisch 1:50’000, bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: [email protected], Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Strasse (11%)
  • Wanderweg (74%)
  • Pfad (15%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen