|

Jaunpass Trail

Auf einen Blick

  • Start: Jaunpass
  • Ziel: Jaunpass
  • mittel
  • 8,23 km
  • 3 Std.
  • 218 m
  • 1671 m
  • 1504 m
  • 100 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Diese schöne Schneeschuhtour beginnt auf dem Jaunpass und führt als Rundwanderung um die Bäderegg herum. Sie eignet sich für Wanderer mit etwas Schneeschuherfahrung.

Der Jaunpass verbindet das Simmental mit dem Greyerzerland, den Kanton Bern mit dem Kanton Freiburg. Die Passhöhe liegt auf 1509 m ü. M. Sie ist mit einer Fahrstrasse erschlossen, deren Bau vor allem militärische Gründe hatte: Nach dem deutsch-französischen Krieg 1870/71 sollte sie die militärischen Zentren Thun und Bulle miteinander verbinden. Das Gebiet rund um die Passhöhe ist nicht nur ein familiäres Skigebiet, sondern auch ein idealer Ausgangspunkt für andere Wintersportaktivitäten wie Langlaufen, Skitouren, Winterwandern – und Schneeschuhlaufen. Der markierte Jaunpass Trail führt über verschneite Felder und durch weiss gewandete Tannenwälder südlich unter dem Bäderhorngipfel durch. Der Anblick der markanten Gastlosenzacken ist dabei einfach grandios. Herrlich sind auch die Aussichten ins Niedersimmental und zu den Berner Alpen. Der Schneeschuhtrail durchquert z.T. lawinengefährdete Gebiete und kann daher auch mal geschlossen sein. Es gilt: Signalisation beachten und sich vorher über die aktuellen Bedingungen informieren.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Jaunpass (1504 m) – Bädermoos (1559 m) – Trogsite (1525 m) – Bäderberg / Grosse Bäder (1656 m)– Gislibüel (1640 m) – Bädermoos (1559 m) – Jaunpass.

Sicherheitshinweise

Mittelschwierige Schneeschuhtour auf rot markiertem Global-Trail. Schwierigkeit: WT2.

Ausrüstung

Normale Winterwanderausrüstung, Schneeschuhe, Stöcke.

Tipp des Autors

Auf der anderen Seite des Jaunpasses führt ein schöne Schneeschuhtour vorbei an der SAC-Hütte Oberenegg auf den Aussichtspunkt Hundsrügg (2047 m).

Anfahrt

Mit dem Auto auf den Jaunpass.

Parken

Parkplätze auf dem Jaunpass.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Boltigen, weiter mit Postauto auf den Jaunpass.

Literatur

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 1/2/2015: Die schönsten Schneeschuhtouren. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Spezialausgabe: Die 50 schönsten Winterwanderungen. ISBN 978-3-03865-010-2. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Karten

LK 1:50.000, 253T Gantrisch, 263T Wildstrubel.

Weitere Informationen

Tourismusbüro Boltigen-Jaunpass, Tel. +41 (33) 773 69 19, www.boltigen.ch

Lenk-Simmental Tourismus, Tel. +41 (0) 33 736 35 35, www.lenk-simmental.ch

Einkehren:
Restaurants und Lebensmittelladen auf dem Jaunpass.

Wegbelag

  • Strasse (51%)
  • Wanderweg (42%)
  • Unbekannt (7%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.