|

Karrenfelder und Tümpel

Auf einen Blick

  • Start: Habkern
  • Ziel: Beatenberg/Waldegg
  • mittel
  • 14,25 km
  • 5 Std. 10 Min.
  • 950 m
  • 1871 m
  • 1116 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Bergwanderweg ab Grüenenbergpass bis Rischeren. Anstrengende, jedoch sehr lohnende Rundwanderung in urtümliche Berggebiete. Die Karstlandschaft im Naturschutzgebiet Seefeld mit seinen Karrenfeldern, seltenen Sträuchern, Gräsern und Blumen, mit Hochmooren und Tümpeln begeistert alle Naturliebenden. Bis zum Grüenenbergpass längere Teilstücke auf Hartbelag, dann durchgehend Naturweg. Bei Nebel und nasser Witterung ist von der Begehung abzusehen.

Von der Post Habkern gehts hinauf ins Hangsträsschen, das hoch über dem Lammbach taleinwärts führt. Kurz nach der Säge endet der Hartbelag. In gleichmässiger Steigung zieht sich der Weg zum Trogenmoos hinauf. Hier beginnt das ausgedehnte Naturschutzgebiet Seefeld–Hohgant, dessen Blumenreichtum seinesgleichen sucht.
Beim Rastplatz am von Wald umschlossenen Grüenenbergpass verlässt man die gelbe Wegmarkierung und folgt nun den weiss-rot-weissen Bergwegzeichen, die zuverlässig durch sumpfige Mulden und um schartige Kalkbänder herum führen. In dieser nordisch anmutenden, urwüchsig wilden Landschaft liegen die Hütten von Hinter, Mittler und Vorder Seefeld (von hier Abzweigung nach Chromatte–Habkern möglich: 1h45; teilweise sehr steil!). Unser Weg hält darauf auf die grossflächigen Karrenfelder an den Sieben Hengsten zu und trifft im Seefeld/Oberberg mit dem vom Niederhorn herüber führenden Gratweg zusammen.
Die Sicht von der angrenzenden Loubenegg in die Berner Hochalpen ist überwältigend und rechtfertigt eine ausgedehnte Rast. Dann beginnt der lange Abstieg über Gemmenalp–Chüematte–Rischeren nach Beatenberg/Waldegg.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Habkern - Trogmoos - Seefeld - Gemmenalp - Beatenberg/Waldegg

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf Bergwanderwegen.

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit.

Karten

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 254T Interlaken

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: [email protected], Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Asphalt (16%)
  • Wanderweg (17%)
  • Pfad (67%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen