|

Panoramaweg Aeschiried - Därligen

Auf einen Blick

  • Start: Aeschiried, Schulhaus
  • Ziel: Därligen
  • mittel
  • 9,12 km
  • 2 Std. 40 Min.
  • 230 m
  • 1067 m
  • 559 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Diese kürzere Wanderung lockt mit dem Ausblick auf den Thunersee und die umliegenden Berggipfel. Mehrere Rastplätze ermöglichen eine gemütliche und beschauliche Wanderung. Einige Abschnitte auf Hartbelag.

Die Route ist einfach zu finden, ist sie doch ab dem Ausgangsort Bushaltestelle Aeschiried Schulhaus als Panoramaweg ausgeschildert. Das Ziel Därligen findet sich auf allen Wegweisern. Ohne grosse Höhendifferenzen gelangt man zum Hellbode. Ein erstes Mal wird der Ausblick auf den Thunersee, den Niesen und das Niederhorn frei. Nun schliesst sich ein Aufstieg bis Ufem Viertel an. Ein Rastplatz mit gedeckter Feuerstelle verlockt zum Verweilen. Weiter geht es auf einer Fahrstrasse abwärts durch Wald, vorbei an einer weiteren Raststätte. Abschnitte über Pfade oder durch Weiden sorgen für Abwechslung. Bei Chüngstuel gelangt man zur dritten Raststelle. Sie bietet einen herrlichen Ausblick auf den Thunersee. Ob sich die Ortsbezeichnung Chüngstuel – Königsstuhl – auf die majestätische Lage bezieht? Ebenen Weges ist kurzum die Hängebrücke über den Spissibach erreicht. Sie bildet Teil des Brückenweges rund um den Thunersee. Sechs Brücken sollen bestehende Wege verbinden und anstrengende Auf- und Abstiege zur Überwindung von Schluchten vermeiden. Vier weitere Brücken sind geplant, diejenige über die Gumischlucht bei Sigriswil ist erstellt und erfreut sich ebenfalls grosser Beliebtheit. Ohne wesentliche Höhenunterschiede wandert man nun auf einer Fahrstrasse weiter zur Meielisalp. Wenig später ist rechts abzubiegen. Nun erfolgt der Abstieg nach Därligen. Die Wechsel zwischen Partien im Wald, Pfad über Weiden, Fahrweg und Strasse sorgen für Kurzweil. Beim Egghubel kurz vor Därligen bietet sich nochmals ein Rastplatz mit Feuerstelle zum Ausruhen an. Auf einer Strasse gelangt man absteigend ins Dorf Därligen und steuert entlang der Bahnlinie auf das Ziel der Wanderung, den Bahnhof, zu.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Aeschiried - Hellbode - Hängebrücke - Meielisalp – Därligen

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinfahrt: Mit Bahn nach Spiez und weiter mit Bus nach Aeschiried, Schulhaus.

Rückfahrt: Mit Bahn ab Därligen nach Spiez

Literatur

Wanderbuch Panoramawanderungen der Berner Wanderwege,

bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Karten

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 254T Interlaken,

bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: [email protected], Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Strasse (26%)
  • Wanderweg (74%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen