|

Rossberg Trail - Oberwil i.S.

Auf einen Blick

  • Start: Oberwil i.S. / Rossberg
  • Ziel: Oberwil i.S. / Rossberg
  • mittel
  • 4,82 km
  • 3 Std.
  • 300 m
  • 1399 m
  • 1140 m
  • 40 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Mittelschwerer Schneeschuhtrail auf dem Rossberg im Niedersimmental.

Schneeschuhe anschnallen und los geht’s direkt unterhalb der Talstation des Skilifts, die gesamte Strecke ist als Schneeschuhtrail markiert. Zuerst wird ein kleiner Graben passiert. Ein paar Meter oberhalb steht eine Sägerei mit einem stattlichen Wasserrad, das instand gestellt den Elektromotor ablöste. Der Schneeschuhtrail kurvt dann nach links und bei der zweiten Tanne rechterhand hinauf über den Hang zum Risiboden. Danach folgt eine längere Passage angenehm ansteigend durch den Wald. Es muss herrlich sein, die Sonne durch das Geäst sehen zu können. Wenn sie denn scheint, wird es danach so richtig sonnig, denn die Spur führt über mooriges, baumloses Gebiet hinauf zum Schönebode. Bis dorthin bleibt die Fernsicht, geradeaus weit hinauf übers Grätli bis zum Niderhore und links davon zum Buufal. Bald nach Schönebode, unterhalb der Barriere kann die kürzere Wegstrecke gewählt werden. Oder man steigt über den Gruebitrail weiter hinauf über Matten bis fast zum Gruebi, einer weiteren Alphütte, die der Zusatzschlaufe den Namen gibt. Kaum oben angekommen verläuft der Weg nach rechts hinab in den Gruebigraben und wieder hinauf zur „vorderi Site“. Nun geht der Trail halbrechts talwärts über einen langgezogenen Hang. Da treffen wir wieder auf die kürzere Schlaufe, die leicht ansteigend von rechts kommt. Weiter dann bis zur Alphütte Schwändli. Erst da überrascht uns die Fernsicht Richtung Norden mit der ganzen Stockhornkette. Links und ein paar Meter oberhalb liegt die Skipiste mit ihren Markierungen. Sie bleibt aber bis weit hinab links von uns. Erst etwa hundert Meter über der Talstation kreuzen wir Skilift und Pisten. Die Skifahrenden sind in diesem Bereich nicht schnell unterwegs, man kommt aneinander vorbei. Auch die Schlittler bleiben rechts bis hinunter zum Restaurant Niderhoreblick und zum Ausgangspunkt bei der Talstation.

Allgemeine Informationen

Sicherheitshinweise

Diese Route ist als Schneeschuhroute ausgeschildert jedoch nicht speziell präpariert.

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste und wasserdichte Bergschuhe, leichter bis mittlerer Rucksack, Kälteschutz, Sonnenschutz, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Zwischenverpflegung, Tee in Thermosflasche, Mobiltelefon.

Anfahrt

Mit dem PW via Wimmis nach Oberwil im Simmental und anschliessend der Signalisation Rossberg folgen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Hin- und Rückreise: Mit dem Zug via Spiez bis Därstetten. Ab dort per Rufbus oder Taxi.

Man kann mit dem Bus ab den Bahnhöfen Därstetten und Oberwil im Simmental bis zum Skilift Rossberg fahren. Der Fahrplan ist noch dünn, Extrafahrten sind auf Anfrage möglich (033 773 62 67).

Karten

Swisstopo Landeskarte 1227 Niesen 1:25'000, bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: [email protected], Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Strasse (12%)
  • Wanderweg (44%)
  • Unbekannt (40%)
  • Pfad (4%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.