|

Schatthorn - Aussichtsberg hoch über der Lenk

Auf einen Blick

  • Start: Lenk / Bühlberg
  • Ziel: Lenk / Laubbärgli
  • mittel
  • 7,89 km
  • 3 Std.
  • 526 m
  • 2108 m
  • 1655 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Der Bus fährt ab Lenk Bahnhof zum Bühlberg hoch. Von dort aus führt die Höhenwanderung entlang der Westflanke des Laveygrates, vorbei am Aufforstungsgebiet zwischen Lavey und Obere Seewle, in Richtung Schatthore. Morgens ist es in der Westflanke des Laveygrates noch schattig. Je höher die Sonne steigt ist sie wärmend im Rücken zu spüren. Ist die Alp Obere Seewle bewirtschaftet, kann ein genüssliches Stück Alpkäse gekauft werden. Über einen Grat wird der Gipfel des Schatthore erreicht, welcher eigentlich mehr einem langen Bergrücken gleicht als einem Hore. Nichts desto trotz ist die Aussicht über die Lenk und dessen Nebentäler wunderbar. Häufig sind hier Gleitschirmflieger zu beobachten, welche ihre Runden hoch über den Köpfen der Wanderer drehen. Für den Abstieg muss ein Stück des gekommen Weges, bis zur Weggabelung, zurück gelaufen werden. In einer Waldlichtung liegt wie auf einer Laube, von da auch der Name Laubbärgli, ein Berghaus. Das schmucke Holzhäuschen mit seinen rot-weiss karierten Tischtüchern lädt zu einer Zwischenverpflegung ein. Beim Abstieg ist unterhalb Inners Guggernäll ein  romantisch, versteckter Wasserfall anzutreffen.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Bühlberg - Obere Seewele - Schatthore - Laubbärgli

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf signalisierten Wegen der Kategorie Bergwanderweg

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Tipp des Autors

Wer mag, steigt  vom Laubbärgli noch bis in die Lenk ab!

Anfahrt

Mit dem Auto via Zweisimmen an die Lenk.

Parken

Parkplätze an der Strasse Lenk - Simmefäll.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug via Zweisimmen an die Lenk. Anschliessend per Bus auf den Bühlberg.

Karten

Swisstopo Wanderkarte 263T Wildstrubel 1:50'000

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: [email protected], Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Asphalt (1%)
  • Schotter (13%)
  • Wanderweg (19%)
  • Pfad (67%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.