|

Unterseener Uferweg

Auf einen Blick

  • Start: Interlaken-West
  • Ziel: Neuhaus
  • leicht
  • 4,91 km
  • 1 Std. 15 Min.
  • 5 m
  • 566 m
  • 558 m
  • 100 / 100
  • 10 / 100

Beste Jahreszeit

Diese gemütliche Wanderung von Interlaken nach Unterseen ist das ganze Jahr über möglich. Sie gehört zu den von Schweiz-Mobil speziell gekennzeichenten «Hindernisfreien Wegen».

Vom Bahnhof Interlaken-West führt der Weg zunächst über die Aare nach Unterseen, dann auf abwechslungsreichem Uferweg entlang der Aare an den Thunersee. Nebst den glitzernden Gewässern, lichten Waldstücken und Alleen mit alten Baumbeständen sind die Burgruine Weissenau, die unter Denkmalschutz steht, sowie das Naturschutzgebiet Weissenau-Neuhaus die Blickfänge. Ein grösserer Abschnitt des Uferweges führt nun durch jenes Schutzgebiet – eine parkähnliche Landschaft mit Wald, Gebüschgruppen und offenen Riedflächen. Diese seichte Uferzone mit grossem Schilfgürtel ist am sonst an Flachufern armen Thunersee für Wasservögel besonders anziehend, sodass hier schon über 200 Vogelarten festgestellt worden sind.

Am Ziel in Neuhaus kann man dann auf der Wiese oder auf Sitzbänken noch lange verweilen und auch im dortigen Restaurant einkehren. Ebenfalls gibt es eine Schiffsanlegestelle der Thunersee-Schifffahrt.. Anschliessend geht es mit dem Bus in wenigen Minuten zurück nach Unterseen oder Interlaken. Gemütlich bummelt es sich in Unterseen, etwas belebter im bekannten Interlaken.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Interlaken-West (563 m) über die Aare Richtung Unterseen (567 m), dann entlang der Aare bis kurz vor die Mündung in den Thunersee beim Wegweiser Ruine Weissenau (559 m). Nun dem Weg durch das Naturschutzgebiet Weissenau folgen bis Neuhaus (560 m).

Sicherheitshinweise

Einfache Wanderung auf markierten Wegen. Gelbe Wegweiser; zusätzlich Wegweiser mit grünem Quadrat und der Routennummer 449 «Unterseener Uferweg» (barrierefrei). Schwierigkeit: T1.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung.

Tipp des Autors

In der sehenswerten Altstadt von Unterseen ist im alten Pfarrhaus das Tourismusmuseum beheimatet. Es zeigt die 500-jährige Tourismusgeschichte des alpinen Tourismus in der Schweiz. 

Anfahrt

Mit dem Auto nach Interlaken. Nach der Wanderung von Neuhaus mit dem Bus in 15 Minuten zurück nach Interlaken.

Parken

Parkplätze in Interlaken.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise: Mit dem Zug nach Interlaken-West.

Rückreise: Von Neuhaus mit Bus in 15 Minuten zurück nach Interlaken-West, dort Bahnanschluss.

Literatur

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 3/2019: Blütenzauber (inkl. barrierefreie Wanderungen). Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 6/2016: Jungfrau Region. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Karten

LK 1:50.000, 254T Interlaken.

Weitere Informationen

Interlaken Tourismus, Marktgasse 13, 800 Interlaken, Tel. +41 (0) 33 826 53 00, www.interlaken.ch

Tourismusmuseum, Obere Gasse 28, 3800 Interlaken/Unterseen, Tel. +41 (0) 33 826 64 64, http://www.tourismuseum.ch

Wegbelag

  • Strasse (29%)
  • Wanderweg (71%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen