|

Wanderung zum Meienfallseeli

Auf einen Blick

  • Start: Gasthaus Gsässweid (Springenboden), Horboden
  • Ziel: Gasthaus Gsässweid (Springenboden), Horboden
  • mittel
  • 6,62 km
  • 2 Std. 30 Min.
  • 651 m
  • 1912 m
  • 1326 m
  • 100 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Bei dieser Seenwanderung lohnt sich nicht nur das Ziel: Lass dich unterwegs vom vielfältigen Panorama überraschen und geniesse die reine Bergluft in vollen Zügen.

Stets begleitet vom Kuhglockengebimmel zweifelst du bis zu den letzten Metern vor deinem Ziel daran, dass das Seeli mit seiner faszinierend türkis-blauen Farbe zum Vorschein kommt. So gut versteckt liegt das idyllische Meienfallseeli abseits der viel begangenen Routen im Naturpark Diemtigtal. Der Anblick des Bergsees übertrifft dann aber all deine Erwartungen und beeindruckt. Wie wär's an einem heissen Tag mit einem Sprung in's kühle Nass?

Auch wenn du für die Wanderung zum Meienfallseeli den selben Rückweg zurücklegen musst wie beim Aufstieg, werden dich die Weitblicke überraschen und so Abwechslung bieten.Unterwegs leisten dir so manche Alpbewohner Gesellschaft, denn im Sommer sind hier nicht nur die Bauernfamilien sondern auch ihre Tiere zu Hause. Begegnungen mit Kühen und Pferden solltest du daher nicht scheuen.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Folge dem Weg ab dem Gasthaus Gsässweid entlang der Teerstrasse hinauf bis Widbodme, wo die Route auf Kiesweg weitergeht. Über den Under Mechlistall gelangst du zum Under Meiefall, von wo aus der Wanderweg bis zum Meienfallseeli ansteigt. Der Weg ist mit gelben Richtungsanzeigern oder Wegmarkierungen als Bergweg signalisiert.

Sicherheitshinweise

Halte stets etwas Abstand zu den vierbeinigen Alpbewohnern.

Ausrüstung
  • Bergschuhe
  • Wetter und Temperatur entsprechende Kleidung
  • Sonne-/Regenschutz
  • Verpflegung und genügend Getränke für unterwegs
Tipp des Autors

Das perfekte Offline-Abenteuer: Lass dein Handy heute mal Handy sein und gönn dir eine Auszeit vom Alltag. Ein Foto muss dann aber dennoch sein :-)

Anfahrt

Autobahn A6 Bern Richtung Zweisimmen, 1 km nach dem Simmenfluhtunnel links abbiegen in Richtung Diemtigtal. Folge der Diemtigtalstrasse taleinwärts für 8 km bis Horboden. Hier links abbiegen und der Signalisation «Springenboden» folgen (6 km).

Parken

Parkplätze befinden sich direkt beim Gasthaus Gsässweid

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Bahnhof Oey-Diemtigen (Linie Spiez-Zweisimmen). Weiter mit dem Postauto bis Haltestelle «Horboden, Wirtschaft». Ab hier ist Springenboden zu Fuss erreichbar (1 Std. 40 Min.)

Weitere Informationen

Eine Wanderkarte ist bei der Geschäftsstelle des Naturparks Diemtigtal erhältlich.

Naturpark Diemtigtal
Bahnhofstrasse 20
3753 Oey
T 033 681 26 06
[email protected]
www.diemtigtal.ch

Hat dir diese Tour gefallen?
Wir freuen uns auf deine Bewertung auf > outdooractive

Wegbelag

  • Strasse (30%)
  • Wanderweg (47%)
  • Pfad (23%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen