|

Winter-Rundwanderweg Stigelschwand (Adelboden)

Auf einen Blick

  • Start: Adelboden
  • Ziel: Adelboden
  • mittel
  • 7,94 km
  • 3 Std. 10 Min.
  • 320 m
  • 1610 m
  • 1293 m
  • 40 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Lohnende Winterwanderung auf gut präprariertem Pfad am Sonnenhang über dem Wintersport-Ort Adelboden. Zwischen einem mässig steilen Aufstieg und einem kurzen Abstieg verläuft die Wanderung mit nur geringen Höhendifferenzen auf einem aussichtsreichen Höhenweg.

Von der Bus-Endstation Adelboden auf der belebten Dorfstrasse das Dorf westwärts durchqueren. Bei Heinrichseggen zweigt ein Pfad von der Strasse rechts ab. Auf diesem wird rasch an Höhe gewonnen. Nach 300 m mündet der Pfad in eine Waldstrasse, auf der es in mehreren Kehren weiter aufwärts zur Verzweigung Uelisgrabe geht. Hier hält man links und gelangt nach einem letzten kurzen Aufstieg zum schönsten Teilstück der Route, das auf einer längeren Strecke über Flueweid praktisch eben dem Hang entlang führt. Unterwegs bietet sich eine bezaubernde Sicht auf das winterliche Allebach-Tal und auf das belebte Skigebiet Sillerenbühl an der gegenüberliegenden Talseite. Nach einem kurzen Abstieg durch den Wald erreicht man die Brücke über den Stigelbach. Das Restaurant Schermtanne liegt einige Schritte weiter westlich. Von dort aus bringt der Skibus auch Wanderer zurück nach Adelboden. Der Rückweg ins Dorf kann aber auch ohne weiteres zu Fuss bewältigt werden.

Allgemeine Informationen

Ausrüstung

Diese Route verläuft auf gepfadeten Winterwanderwegen. Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste und wasserdichte Bergschuhe, leichter bis mittelerer Rucksack, Kälteschutz, Sonnenschutz, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Zwischenverpflegung, Tee in Thermosflasche.

Anfahrt

Mit dem Auto via Frutigen bis Adelboden

Parken

Parkhaus im Dorfzentrum oder bei der Sillerenbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Frutigen anschliessend per Bus nach Adelbdoen

Karten

Swisstopo Landeskarte 1247 Adelboden 1:25'000

Wegbelag

  • Asphalt (33%)
  • Wanderweg (14%)
  • Pfad (44%)
  • Schotter (10%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen