|

Gemeinsam den Winter zelebrieren

Veranstaltungen im Winter rund um Interlaken

Veranstaltungen wie ICE MAGIC, Touch the Mountains, Harder Potschete und Fasnacht machen den Winter in Interlaken zu einem Erlebnis. Geh mit deinen Freunden oder deiner Familie Schlittschuhlaufen auf dem Top of Europe ICE MAGIC Gelände oder besuche einen Weihnachtsmarkt in der Adventszeit. Kurze Zeit später beginnt in Interlaken das neue Jahr mit Live-Musik und einem prächtigen Feuerwerk.

  • Winterzauber Interlaken: Weihnachtsmarkt und Weihnachtsshopping

  • Lokale Weihnachtsmärkte in der ganzen Ferienregion Interlaken

  • Einzigartiges Schlittschuherlebnis: Top of Europe ICE MAGIC

  • Längster Silvester der Schweiz inklusiv der traditionellen Harder Potschete in Interlaken

  • Fasnacht in Thun und im Diemtigtal

  • Skirennen: Internationale Lauberhornrennen in Wengen und Inferno-Rennen in Lauterbrunnen

Von Weihnachtswegen bis zu Live-Musik

Der Winter in Interlaken hat einiges zu bieten – von ruhigen und stimmungsvollen Themenwegen während den Festtagen bis hin zu einem prächtigen Feuerwerk mit Live-Musik am «Touch the Mountains» zu Jahresbeginn. Die Veranstaltungen im Berner Oberland inmitten der bezaubernden Winterlandschaft sind vielseitig. In Aeschi und Heiligenschwendi kannst du dich auf den mit hübschen Lichtern geschmückten Weihnachtsweg begeben. Im Naturpark Diemtigtal gilt es eine mit viel Liebe errichtete Waldkrippe zu entdecken.

Weihnachtsduft liegt in der Luft: 30 Weihnachtsmärkte

Bereits von weitem sind die romantisch beleuchteten Holzhäuschen oder Marktstände zu sehen. Es riecht nach Zimt, Gewürznelken und Orangen. Rund 30 lokale Weihnachtsmärkte gibt es in der Ferienregion Interlaken. Den kleinsten Weihnachtsmarkt der Region findest du in Habkern. An den familiären Ständen werden von Hand gefertigte Gestecke aus natürlichen Gegenständen angeboten. Ob der Erlebnis-Weihnachtsmarkt in Brienz oder der Thuner Weihnachtsmarkt – jeder bietet einen eigenen Charm und einzigartige Einkaufsmöglichkeiten. Anlässlich der Veranstaltung Winterzauber kannst du in Interlaken den Weihnachtsmarkt entlang des Höhewegs besuchen oder in zahlreichen lokalen Geschäften deine Weihnachtsgeschenke kaufen.

Top of Europe ICE MAGIC in Interlaken

Auf der Höhematte, mitten in Interlaken, erwartet dich ein einzigartiges Schlittschuherlebnis. Fahre auf den Schlittschuhen entlang der hübsch beleuchteten Eiswege oder spiele eine Runde Eishockey auf dem Softhockey-Eisfeld. Ausserdem kannst du dich im Eisstockschiessen messen. Nach all diesen sportlichen Aktivitäten auf dem Eis bist du bestimmt hungrig. Geniesse ein feines Abendessen im gemütlichen Swiss Chalet Restaurant oder verköstige dich an einem der Verpflegungsstände auf dem ICE MAGIC Gelände. Ein unterhaltsamer Abend mit deinen Freunden, deinen Arbeitskollegen oder deiner Familie ist dir garantiert.

Der längste Silvester der Schweiz

Der Beginn des neuen Jahres wird in Interlaken gleich drei Tage lang gefeiert. Der sogenannte «längste Silvester» findet jedes Jahr vom 31. Dezember bis am 2. Januar statt. Nach der Silvesterfeier in der Nacht des 31. Dezembers, findet am 1. Januar das erste Open-Air im Jahr statt. Am Touch the Mountains kannst du kostenlos Live-Musik hören. Einen Tag später, am 2. Januar wird Interlaken jedes Jahr vom Hardermannli, seinem Wybli und den Potschen, seinem Gefolge, heimgesucht. Maskierte, sogenannte Potschen, springen durch die Strassen von Interlaken. Nach dem traditionellen Potschete-Umzug trifft man sich in den Beizen in und um Interlaken zum gemütlichen Beisammensein. Die Harder-Potschete wird seit bald 50 Jahren in diesem Rahmen abgehalten. In der ganzen Ferienregion Interlaken gibt es weitere traditionelle Silvesterfeiern. In Beatenberg und Sigriswil beispielsweise laufen junge Trychler mit ihren läutenden Glocken durch das Dorf und läuten das neue Jahr ein.

Fasnacht in Thun und im Naturpark Diemtigtal

Im Januar sind die Blaskapellen und Trommelschläge anlässlich der Thuner Fasnacht bereits von weitem zu hören. Buntes Konfetti fliegt in der Altstadt von Thun durch die Luft. Die Feststimmung der farbenfroh verkleideten «Fasnächtler» ist ansteckend. Etwas später im Jahr, im März, wird auch im Diemtigtal gefeiert und Schnitzelbänke aufgesagt. Zahlreiche Musikvereine musizieren mit ihren Blasinstrumenten an der Diemtigtaler Fasnacht und sorgen damit für eine ausgelassene Stimmung.

Internationale Lauberhornrennen

In Wengen findet im Januar jeweils der FIS Ski Weltcup statt. Sieh zu, wie die besten Skirennfahrer der Welt die spektakuläre Lauberhornabfahrt mit bis zu 160 km/h hinunter sausen oder den steilen, spektakulären Slalom meistern. Die Rennstrecken sind einfach mit der Bahn ab Interlaken Ost erreichbar. Im Weltcup-Dörfli im Zentrum von Wengen erwartet dich eine fröhliche Feststimmung.

Das grösste Amateurskirennen: Inferno-Rennen

Das Inferno-Rennen wurde 1928 vom Engländer Sir Arnold Lunn gegründet und von englischen Skibegeisterten ausgetragen. Heute ist es mit 1800 Teilnehmern das grösste Amateurskirennen der Welt. Die abwechslungsreiche Topographie und die Länge von 14,9 km macht den Reiz dieser einmaligen Strecke aus. Diese Abfahrt ist damit neben der grössten, auch die längste Volksabfahrt der Welt. Der Start liegt unterhalb des Kleinen Schilthorns und führt durch das Engetal zur Schilthornhütte. Danach muss das steile Kanonenrohr bewältigt werden. Weiter verläuft die Strecke kurvenreich bis Winteregg und in schneereichen Wintern sogar bis in den Talgrund nach Lauterbrunnen. Gute Skifahrer benötigen zirka 30 Minuten für diese wunderschöne Abfahrt und der Sieger des Inferno-Rennens weniger als 15 Minuten.

SnowpenAir – Musik auf der Kleinen Scheidegg

Magst du Openair-Konzerte? Am SnowpenAir auf 2061 m ü. M. musizieren jährlich Anfang April Top-Künstler. Die Stimmung im Schnee am Fusse von Eiger, Mönch und Jungfrau ist einzigartig. Erlebe einen unvergesslichen Festivaltag ob Interlaken, in den Bergen.

Schon gewusst? 

3

Tage Silvesterfeier in Interlaken

3

kostenlose Konzerte am «Touch the Mountains» am 1. Januar in Interlaken

30

Weihnachtsmärkte in der Ferienregion Interlaken

3

Themenwege in der Weihnachtszeit

1800

Teilnehmer am grössten Amateurskirennen, dem Inferno-Rennen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.