|

Wassersport mit Panoramablick

Wasseraktivitäten am Thunersee und Brienzersee

Ob im Frühling Kanufahren, im Sommer Wakesurfen, im Herbst Stand-up-Paddeln oder im Winter Kajakfahren. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Erlebe die Naturschönheit des Berner Oberlands auf dem Wasser. Erhole dich auf dem Wasser und geniesse den einzigartigen Panoramablick auf die umliegenden Berge. Auf aber auch unter der Wasseroberfläche der Seen findest du Ruhe im hektischen Alltag.

  • Halte dich fit mit Wassersport

  • Geniesse die Ruhe auf dem See

  • Entspanne dich mit Blick auf das wunderschöne Bergpanorama

  • Wasseraktivitäten zu jeder Jahreszeit

  • Baden im glasklaren, türkisfarbenen Wasser

  • Neue Sportarten auf dem Wasser ausprobieren

Tauche ein in die vielseitige Schweizer Wassersportwelt

Rund um den Thuner- und den Brienzersee gibt es idyllische Badeplätze, von wo aus du mit deiner Familie oder deinen Freunden auf einem gemieteten Pedalo aus eigener Muskelkraft über das Wasser fahren kannst. Oder möchtest du mit dem Kanu oder dem Stand Up Paddle (SUP) den Kanuweg von Thun (Gwatt) nach Leissigen entdecken? Auch am Brienzersee gibt es einen Paddle Trail, bei dem du dir deine eigene Route zusammenstellen kannst. Wie wäre es mit einer Fahrt mit dem Kanu, Kajak oder SUP von Bönigen zu den Klippen von Iseltwald oder von Iseltwald zu den Giessbachfällen und wieder zurück?

Spritzige Wassersportarten rund um Interlaken

Willst du wissen, was du an den Seen rund um Interlaken alles machen oder unternehmen kannst? Die Möglichkeiten an Wassersportaktivitäten sind vielseitig: Geh Wakeboarden, Wakesurfen, Wakeskaten, Wasserskifahren,Segeln,Windsurfen oder probiere etwas neues wie Surfski Paddling aus. Diese Wassersportarten werden rund um den Thuner- und Brienzersee angeboten: In Spiez, Thun, Gunten, Leissigen, Neuhaus, Bönigen, Iseltwald und Brienz.

Unterwegs auf Bächen und Flüssen im Berner Oberland

Magst du wilde Bergbäche und tosende Flüsse? In guter Gesellschaft kannst du wilde Bergbäche mit dem Gummiboot und Paddel bezwingen. Dabei ist dir eine action- und adrenalinreiche Fahrt beim River Rafting garantiert. Ausgerüstet mit Neoprenanzug und Schwimmweste, startest du die wilde Fahrt im Raftingboot durch die Wildbäche der Region. Bereits nach einer kurzen Einführung und Sicherheitsschulung durch professionelle Guides geht es ab ins Wasser. Paddle durch Wellen und steure das Boot rasant den Fluss hinunter. Für Abenteuerlustige gibt es die Möglichkeit bei einer CanyoningTour ohne Boot das Element Wasser zu erkunden. Rutsche entlang glatter Felswände, durch den wilden Fluss zu einem tosenden Wasserfall. Selbstverständlich bist du auch hier in professioneller Begleitung.

Fischen inmitten der Bergwelt

Gemütlich in einem Boot sitzen oder am Ufer stehen und warten, bis ein Fisch anbeisst. Mit einem gültigen Angelfischerpatent ist das im Kanton Bern möglich. Möchtest du auf einem See inmitten der Schweiz, umgeben von Bergen fischen? In Brienz kannst du mit einer fachkundigen Begleitung auf dem Brienzersee fischen gehen. Ein Boot erwartet dich am Steg des Bootsverleih Brienz und fährt dich auf den See. An einem guten Standort angelangt, heisst es dann geduldig warten, bis ein Fisch anbeisst. Möchtest du lieber in einem forellenreichen Bergsee im Stockhorngebiet fischen? Der Hinterstocken- und Oberstockensee sind ausgezeichnete Standorte zum Angeln und reich an Rebenbogenforellen. Hierfür beziehst du an der Talstation ein Fischerpatent in Kombination mit einem Bahnticket und fährst mit deiner eigenen Ausrüstung bis zur Mittelstation Chrindi. Hast du keine Angelrute dabei? Kein Problem – in der Mittelstation Chrindi kannst du eine Angelrute mieten und Köder kaufen.

Gemütliche Badeplätze am See

Suche dir deinen eigenen Lieblingsplatz am See. Während den Sommermonaten gibt es in der Ferienregion Interlaken 22 «Badis», 17 davon sind Strandbäder und befinden sich direkt am See. Das Flussbad Schwäbis ist direkt an der Aare gelegen, unweit von der Einstiegsstelle für die Schlauchbootfahrt von Thun nach Bern. In den Strandbädern Neuhaus, Merligen, Gunten, Oberhofen, Hünegg, Niederried und Brienz geniesst du an einem sonnigen Sommerabend den Sonnenuntergang. Auch ausserhalb der Badis darfst du dir einen hübschen, öffentlich zugänglichen Badeplatz am See aussuchen. Gönn dir ein erfrischendes Bad im kühlen See, welcher im Sommer Temperaturen im Schnitt zwischen 17 und 21 Grad erreicht. Sollte dir das zu kalt sein, gibt es auch die Möglichkeit mit einem Pedalo- oder Ruderboot über das Wasser zu gleiten.

Unterschiedliche Bootsfahrten auf dem See

Fährst du lieber in hohem Tempo oder gemütlich in aller Ruhe über den See? Du entscheidest, ob du auf eine spritzige Jetboat Fahrt auf dem Brienzersee gehst oder gemütlich auf einem Dampfschiff die Aussicht geniesst. Die Seeüberquerung auf einem der BLS Schiffe will geplant sein. Von Interlaken Ost nach Brienz dauert die Schifffahrt rund 1 Stunde 15 Minuten, von Interlaken West nach Thun gut 2 Stunden. Am besten informierst du dich auf der Website oder am Schalter der BLS über den aktuellen Fahrplan. Ein besonderes Erlebnis ist die Schifffahrt auf dem Thunersee im Winter. Während der Fahrt blickst du auf die verschneite Bergwelt rund um den Thunersee.

Winter-Kajakfahrten auf dem Brienzersee

Im Winter ist die Stimmung am und besonders auf dem Brienzersee atemberaubend. Erlebe die Naturschönheit des Brienzersees auf dem Kajak. Die Kajaktour startet in Bönigen. Begleitet von Kajakprofis, wirst du zu Beginn gut ausgerüstet. Du erhältst vor der Tour einen hochwertigen Trockenanzug, der dich warmhält. Auf dem See gleitest du im Kajak über das spiegelglatte Wasser. Ruhe – nur ein feines Plätschern, ausgelöst durch die Paddelschläge, ist zu hören. Mit der Zeit werden die Paddelschläge zur Routine und das Panorama rückt zurück in den Fokus. Vom Kajak aus sind der Interlakner Hausberg Harder, der Brienzergrat und das Brienzer Rothorn ersichtlich. Auf der anderen Seeseite das Laucherhorn und die Schynige Platte.

Wellness inmitten der Alpen

Erhole dich von den Strapazen des hektischen Alltags und fühle wie das warme, wohltuende Wasser dich umgibt. Die Wellnessoasen in der Ferienregion Interlaken sind vielseitig und du entscheidest, ob du dich lieber im Whirlpool, in der Sauna, im Dampfbad oder auf einem der Liegestühle entspannst. Viele der Wellnessanlagen liegen am Thunersee und sind teilweise sogar mit Soleaussenbäder ausgestattet, inklusive Ausblick auf den See und das Bergpanorama. Die stimmungsvolle Beleuchtung der Aussenbäder kommt besonders an einem dunklen Winterabend gut zur Geltung. Bist du auf der Suche nach einem speziellen Badeerlebnis im Winter? Bade entlang des Quais in Brienz in einem hölzernen Hotpot und geniesse wahlweise ein Fondue im warmen Wasser am Ufer des Brienzersees.

Schon gewusst? 

47,85

km2 Wassererlebnis pur bietet der Thunersee

217

m Tief ist der Thunersee

29,8

km2 Wasserlebnis pur bietet der Brienzersee

260

m tief ist der Brienzersee

17

bis 21 Grad beträgt die durchschnittliche Wassertemperatur im Sommer

22

See- und Freibäder sind während den Sommermonaten geöffnet

x

Wassersportarten können ausgeübt werden

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.