|

Berner Voralpenweg Etappe 4: Oey – Spiez

Auf einen Blick

  • Start: Oey
  • Ziel: Spiez
  • leicht
  • 10,27 km
  • 3 Std.
  • 118 m
  • 685 m
  • 598 m
  • 100 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Die vierte Etappe auf dem Berner Voralpenweg führt von Oey im Diemtigtal nach Spiez an den Thunersee. Höhepunkt sind unter anderem die Schlösser Wimmis und Spiez.

Die letzte Etappe auf dem Berner Voralpenweg ist auch die Gemütlichste. Sie eignet sich auch wunderbar als Vor- oder Nachmittagswanderung. Vom Dorfzentrum in Oey geht man an die Simme und dann sogleich an deren Ufer entlang. Ein Waldweg verläuft nahe am Wasser, Sand- und Kiesbänke laden zum Verweilen ein. Die Kinder können Kieselsteine sammeln, eine Sandburg bauen oder das Wasser stauen – Wasserspiele in freier Natur sind eben besser als jeder Spielplatz.

Von Schloss zu Schloss könnte man diese Etappe auch nennen, denn plötzlich steht man in Wimmis unter Burg, Schloss und Kirche welche sich auf dem Felssporn der Burgfluh erheben. Die mächtigen Mauern erlebten so manches Scharmützel, die Bewohner so manche Belagerung. Auch am Etappenende in Spiez haben Kirche und Schloss eine lange Geschichte und wechselnde Besitzer hinter sich. Die kriegerischen Zeiten sind jedoch längst vorbei, heute bummelt man friedlich hinunter in die Bucht und blickt dabei hinauf zum Niesen, dem markantesten Berg am Thunersee.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Von Oey (669 m) immer den Wegweisern mit der Aufschrift «Berner Voralpenweg» folgen über Wimmis (634) – Spiezwilerwald – Spiezwiler (649 m) nach Spiez (628 m).

Sicherheitshinweise

Einfache Wanderung ohne nennenswerte Höhenunterschiede. Gelbe Wegweiser. Zusätzliche Markierung: Grünes Quadrat mit Routen-Nr. 37 «Berner Voralpenweg». Schwierigkeit: T1.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, stabile Wanderschuhe.

Wer alle vier Tage auf dem Berner Voralpenweg geht: Wanderausrüstung für 4 Tage (Wechselwäsche, Toilettensachen usw.), gut eingelaufene Wanderschuhe, evtl. Wanderstöcke.

Tipp des Autors

Am Etappenende in Spiez kann man im Strandbad die Wanderung mit einem erfrischenden Bad im Thunersee krönen.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Oey. Nach der Wanderung mit dem Zug von Spiez zurück nach Oey-Diemtigen (Fahrzeit etwa 12 Minuten).

Parken

Parkplätze in Oey und Spiez.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise: Mit dem Zug bis Oey-Diemtigen.

Rückreise: Mit dem Zug ab Spiez.

Literatur

andermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 5/2019: Trekking-Lust. Rothus Medien, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 7/2016: Die schönsten Mehrtagestouren. Rothus Medien, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch

Karten

LK 1:50.000, 253T Gantrisch.

Weitere Informationen

Naturpark Diemtigtal, 3753 Oey, Tel. +41 (0) 33 681 26 06, www.diemtigtal.ch

Spiez Marketing AG, Info-Center Spiez, 3700 Spiez, Tel. +41 (0) 33 655 90 00, www.spiez.ch

Wegbelag

  • Strasse (49%)
  • Wanderweg (37%)
  • Asphalt (14%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Tourenplaner SCHWEIZ, Autor: Jochen Ihle

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.