|

Durchs Jahr wandern - Edelweiss am Iffighorn

Auf einen Blick

  • Start: Iffigenalp
  • Ziel: Iffigenalp
  • mittel
  • 10,77 km
  • 4 Std. 20 Min.
  • 850 m
  • 2378 m
  • 1583 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Die Iffigenalp ist Ausgangspunkt für viele schöne Wanderungen in der Gemeinde Lenk. Eine davon ist die Rundwanderung über den Hohberg aufs nahe Iffighorn und via Iffigsee zurück auf die Iffigenalp. Vom Berghaus Iffigenalp geht‘s das Iffigtal hinauf bis zur Alp Groppi. Dort rechtshalten und dem Bergwanderweg an der Bergflanke hoch zum Hohberg folgen. Der mit Birken und Arven bewachsene Hohbergrücken fasziniert im Herbst mit seinen wunderbaren Braun- und Gelbtönen. Seine urtümliche Landschaft gehört zum hier beginnenden Naturschutzgebiet Gelten-Iffigen. Kurz nachdem man die letzten Birken und Arven passiert hat, trifft man am Wegrand auf zahlreiche Edelweisse. Aber Achtung, die einzigartigen Blumen können leicht übersehen werden. Auch hier gilt: auf dem Weg bleiben und die Blumen nicht pflücken. Nach weiteren 300 Höhenmetern ist das Iffighorn erreicht. Der grosse Grashügel bietet eine wunderbare Aussicht ins Simmental, Saanenland und in die Berner und Westschweizer Voralpen. Der Abstieg über Grasweiden ist etwas steiler als der Ausftieg, dafür ist man schnell unten am türkisfarbenen Iffigsee. Der Rückweg durchs Iffigtal zur Iffigenalp ist bis Groppi etwas ruppig und der Weg mit lockeren Steinen versehen. Wanderstöcke sind hier von Vorteil.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Iffigenalp - Groppi - Hohberg - Iffighorn - Iffigsee - Groppi - Iffigenalp

Anfahrt

Mit dem Auto via Zweisimmen an die Lenk. Beim Kleinkreisel in der Ortsmitte Richtung Betelbergbahn fahren. Parkplätze bei der Talstation Betelbergbahn nutzen und anschliessend per Bus auf die Iffgenalp fahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinreise: mit der Bahn via Zweisimmen an die Lenk. Anschliessend mit dem Ortsbus Linie Iffigenalp bis Iffigenalp fahren.

Rückreise: mit dem Ortsbus ab der Iffigenalp an die Lenk. Anschliessend per Bahn via Zweisimmen

Weitere Informationen

Berner Wanderwege, Nordring 8, 3013 Bern, Tel. 031 340 01 01, [email protected]

Wegbelag

  • Strasse (1%)
  • Wanderweg (29%)
  • Pfad (67%)
  • Unbekannt (3%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Berner Wanderwege

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.