|

Im Wanderparadies Simmental

Auf einen Blick

  • Start: Lenk, Bühlberg
  • Ziel: Lenk, Simmenfälle
  • mittel
  • 8,56 km
  • 2 Std. 45 Min.
  • 270 m
  • 1659 m
  • 1107 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Die Region Lenk-Simmental wird als «absolutes Wanderparadies» bezeichnet. Diese kürzere Bergwanderung ohne besondere Herausforderungen bietet Genuss für Aug und Ohr, nämlich die Aussicht und das Rauschen der Simmenfälle. Kurze Abschnitte auf Hartbelag zu Beginn und am Ende.

Am Ausgangsort der Wanderung, bei der Bushaltestelle Bühlberg heisst es vorerst der Richtungsangabe Metsch zu folgen. Auf dem Wegweiser ist auch das Ziel Simmefäll vermerkt, diese Route verläuft jedoch über das Metschhore. Eine Fahrstrasse führt an zwei Sesselliftstationen vorbei nach Metschmaad. Hier ist die Aussicht beeindruckend. Nun folgt man dem Wanderweg Richtung Metsch. Nach einigen Minuten erreicht man einen Alpweg. Da ist dem Bergwanderweg Richtung Nessli zu folgen. Durch den Wald führt der Weg zum Loueneweidli. Hier bietet sich ein Rastplatz zum Verweilen an. Schon ist das Rauschen der Simmenfälle zu hören. Weiter geht es zuerst eben über eine Alpweide, dann durch Wald. Nach dem Queren des Bummerebaches steigt der Pfad steil an. Den Wald verlassend wandert man über einen Alpweg zum Bergbeizli Nessli. Nun erfolgt der Abstieg, jetzt gilt die Wegweiseraufschrift Simmefäll. Vorwiegend auf Alpstrassen, zwischendurch auf einem Pfad erreicht man Stalde. Ab hier ist die Route wieder als Wanderweg signalisiert. Bei der Barbarabrügg lohnt sich der Anblick der mächtigen Simmenfälle. Weiterhin absteigend führt die Tour zur Bushaltestelle Simmenfälle und zum gleichnamigen Restaurant.

 

 

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Bühlberg – Metschmaad - Sumpf - Nessli - Ammerten – Stalde - Simmefälle

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf signalisierten Wegen der Kategorie Bergwanderweg

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Parken

Parkplätze beim Schulhaus Lenk

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinfahrt: Mit Bahn via Spiez – Zweisimmen und mit Bus weiter bis Lenk Bühlberg

Rückfahrt: Mit Bus ab Lenk Simmenfälle bis Lenk und weiter mit Bahn via Zweisimmen - Spiez

Literatur

Wanderbuch Kurzwanderungen 2 der Berner Wanderwege

Karten

Swisstopo Wanderkarte 263T Wildstrubel 1:50’000 oder Wanderkarte von Lenk-Simmental Tourismus

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: [email protected], Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Asphalt (9%)
  • Schotter (3%)
  • Wanderweg (62%)
  • Pfad (26%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Berner Wanderwege, Autor: Markus Schluep

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.