|

Langlaufloipe Lauterbrunnen

Auf einen Blick

  • Start: Lauterbrunnen
  • Ziel: Stechelberg
  • mittel
  • 11,83 km
  • 2 Std. 20 Min.
  • 119 m
  • 906 m
  • 787 m
  • 100 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Langlaufen im Tal der 72 Wasserfälle, umrahmt von einem Gipfelpanorama mit mehreren Drei- und Viertausendern.

Von Lauterbrunnen nach Stechelberg führt die Strecke entlang der weissen Lütschine und vorbei an den Trümmelbachfällen, die als grösste unterirdische Wasserfälle Europas gelten.Die alpine Topographie bietet naturgemäss wenig Raum für den nordischen Skilanglauf. Dennoch gibt es im Talgrund die Loipe zwischen Lauterbrunnen und Stechelberg. Und diese ist spektakulär: Den Weg zwischen den beiden Bergdörfern säumen ganze 72 Wasserfälle. Die Strecke führt stets der Weissen Lütschine entlang, vorbei an den vereisten Kaskaden.

Ein Höhepunkt sind die Trümmelbachfälle (Geöffnet von April-November), an denen man in einer Schlaufe vorbeigleitet. Der Name beschreibt das mitunter laute Trommeln dieser grössten unterirdischen Wasserfälle Europas. Im Winter wegen des Eises etwas leiser, entwässert der Trümmelbach die Gletscherwände von Eiger, Mönch und Jungfrau. Kurz vor dem Ziel wird der Mürrenbachfall passiert. Er hält einen weiteren Rekord: Die Wassermassen stürzen in fünf Kaskaden über 417 Meter in die Tiefe. Er ist somit der höchste Wasserfall der Schweiz.

Die Loipe führt nach Stechelberg und wieder zurück nach Lauterbrunnen. Der Talabschluss ist ein grosses Naturschutzgebiet und gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch. Stechelberg ist Ausgangspunkt verschiedener Hochgebirgstouren.

Allgemeine Informationen

Anfahrt

Ab Basel und Genf führt der schnellste Weg in die Jungfrau Region über Bern. Ab Zürich ist die Strecke via Luzern und den Brünigpass zu empfehlen. Der Pass ist ganzjährig offen.

Von Süden führt die Anreise via Grimsel- oder Sustenpass in die Jungfrau Region. Beide Pässe sind nur im Sommer offen. Als Alternative bietet sich der Simplonpass mit anschliessendem Autoverlad durch den Lötschbergtunnel an.

Die Fahrt von Interlaken nach Lauterbrunnen dauert ca. 20 Minuten.

Anreise Lauterbrunnen

Parken

Direkt unterhalb des Bahnhofs Lauterbrunnen befindet sich ein mehrstöckiges Parkhaus. Alternativ kann der Parkplatz bei der Kirche Lauterbrunnen benutzt werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Dank der zentralen Lage in Europa wird die Schweiz von über 12 Ländern mit internationalen Zügen bedient. Innerhalb der Schweiz fahren Intercity-Züge von Basel und Luzern direkt in die Jungfrau Region. Reisende ab Zürich steigen in Bern um. Die Züge verkehren im Halbstundentakt.

Die Fahrt mit dem blau-gelben Zug der Berner Oberland Bahn (BOB) von Interlaken Ost nach Lauterbrunnen dauert 20 Minuten. Wir steigen in den vorderen Teil des Zuges ein, da sich dieser in Zweilütschinen teilt. Wer hinten einsteigt, fährt nach Grindelwald.

Fahrplan & Ticketshop SBB

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Jungfrau Region Tourismus AG

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.