|

Passwanderung Scheidegg

Auf einen Blick

  • Start: Senggiweid (Grimmialp), Schwenden
  • Ziel: Bahnhof Blankenburg, Zweisimmen
  • mittel
  • 13,55 km
  • 5 Std.
  • 823 m
  • 1991 m
  • 958 m
  • 100 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Die Wanderung verbindet den Naturpark Diemtigtal mit der Gemeinde Zweisimmen. Auf der Scheidegg erwarten dich eine ungeahnt wilde Bergwelt am Fusse der Spillgerten.

Zuhinterst im Naturpark Diemtigtal startet deine Passwanderung und damit der Aufstieg zur Scheidegg, wo die beiden Gemeinden Diemtigen und Zweisimmen sich treffen. Steinwild und Adler fühlen sich im Alpetli besonders wohl: Mit etwas Glück kannst du die scheuen Bergbewohner mit einem Fernglas in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Auf der Scheidegg, dem höchsten Punk deiner Wanderung geniesst du den Aufenthalt in einer wilden, kargen Bergwelt und entdeckst vielleicht sogar das eine oder andere Murmeltier. Ab hier beginnt der abwechslungsreiche Abstieg über Alpweiden, durch Wälder und entlang von Bergbächen bis nach Blankenburg.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Folge dem Wanderweg ab Senggiweid übers Würzi in Richtung Alpetli. Der erste Teil des Weges führt über den Erlebnisweg Grimmimutz mit seinen vielen Spielposten. Ab Würzi schlängelt sich der Bergweg via Alpetli bis zum Pass Scheidegg hinauf. Ab hier beginnt der Abstieg in Richtung Fromatt. Du wanderst oberhalb der Fromatthütte vorbei und hinab in die Fromattchäle. Folge dem kurvenreichen Wanderweg, bis du via Sitewald/Baawald deinem Ziel immer näher kommst. Wenn du aus dem Wald kommst, erreichst du die Betelriedgasse und triffst auf die ersten bewohnten Häuser von Blankenburg. Folge der Betelriedgasse bis an die Lenkstrasse, wo du die Hauptstrasse überquerst und dem Bühlmattweg zum Bahnhof Blankenburg folgst. Achtung: hier gilt «Halt auf Verlangen» (damit der Zug hält, Knopf am Bahnhofsgebäude drücken). Wer gerne noch länger wandern oder nicht auf den Zug warten möchte, kann auch noch 15 Min. anhängen und der Hauptstrasse bis Zweisimmen folgen. 

Ausrüstung
  • Gute Bergschuhe
  • Dem Wetter und der Temperatur entsprechende Kleidung
  • Sonnen-/Regenschutz
  • Taschenapotheke
  • Rucksack mit Verpflegung und genügend Getränke für unterwegs
  • Fernglas/Feldstecher
  • evt. Wanderstöcke
Tipp des Autors

Das Fernglas nicht vergessen, so erscheinen das Steinwild und der Adler besonders nah!

Anfahrt

Autobahn A6 Bern Richtung Zweisimmen, 1 km nach dem Simmenfluhtunnel links abbiegen in Richtung Diemtigtal. Kurz darauf erreichst du das Dorf Oey, wo du dein Auto parkst, damit du mit dem Postauto weiter zur Haltestelle «Grimmialp, Hotel Spillgerten» (Endstation) fahren kannst. 

Parken

Kostenlose Parkplätze befinden sich auf dem Marktplatz Oey. Am Bahnhof Oey-Diemtigen gibt es ebenfalls ausreichend Parkplätze, jedoch sind diese kostenpflichtig.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Bahnhof Oey-Diemtigen (Linie Spiez-Zweisimmen). Weiter mit dem Postauto bis Haltestelle «Grimmialp, Hotel Spillgerten» (Endstation). Ab hier kurzer Fussmarsch (ca. 5 Min.) bis Senggiweid (Startpunkt des Erlebniswegs Grimmimutz) und damit deinem Ausgangspunkt. 

 

Weitere Informationen

Eine Wanderkarte ist bei der Geschäftsstelle des Naturparks Diemtigtal erhältlich.

Naturpark Diemtigtal
Bahnhofstrasse 20
3753 Oey
T 033 681 26 06
[email protected]
www.diemtigtal.ch

Hat dir diese Tour gefallen?
Wir freuen uns auf deine Bewertung auf > outdooractive

Wegbelag

  • Strasse (1%)
  • Asphalt (10%)
  • Wanderweg (40%)
  • Schotter (7%)
  • Pfad (43%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Interlaken Tourismus, Autor: Rahel Mazenauer

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.