|

Wanderung Anger (Zwischenflüh)-Turne-Diemtigen

Auf einen Blick

  • Start: Viehschauplatz Anger, Zwischenflüh
  • Ziel: Dorf Diemtigen
  • mittel
  • 15,20 km
  • 5 Std. 35 Min.
  • 998 m
  • 2079 m
  • 833 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Du startest beim Viehschauplatz Anger und machst an diesem Tag fast 1000 Höhenmeter. Der Aufstieg zum Turnen lohnt sich auf jeden Fall, denn die Panoramarundsicht ist einzigartig.

Das Postauto führt dich bequem ab Oey-Diemtigten zum Ausgangspunkt, dem Viehschauplatz Anger in Zwischenflüh. Von hier aus führt der Wanderweg hoch in Richtung Seebergsee, wobei du ein Teilstück der Bergstrasse Richtung Meniggrund entlang wanderst. Kurz darauf nimmst du jedoch wieder den gut ausgebauten Wanderweg unter die Füsse, hoch bis auf Tärfete, wobei du schnell an Höhe gewinnst. Die Aussicht ist bereits hier genial, aber der Höhepunkt, der Turne, steht noch bevor. Die Rundsicht auf dem Turnen ist einfach einmalig und ein feiner Lunch aus dem Rucksack kommt nun gerade richtig.

Sobald du dich sattgesehen hast, startest du den Abstieg über den Pfaffe, zur Rinderalp. Hier kannst du dich mit einem feinen Kaffee und einheimischen Produkten stärken. Über die Alp Tschuggen wanderst du weiter bergab ins Dorf Diemtigen zur Postautohaltestelle. Wer möchte, kann das letzte Teilstück zum Bahnhof Oey-Diemtigen auch noch wandern, dafür benötigst du zusätzlich ca. 30 Min. 

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Nimm ab dem Viehschauplatz den Wanderweg Richtung Seebergsee. Nach einem kurzen Anstieg verläuft der Wanderweg für ein Teilstück entlang der Bergstrasse Richtung Meniggrund. Nach kurzer Strecke folgst du dem Wanderweg Richtung Tärfete, hier gewinnst du rasch an Höhenmetern. Du passierst Vordertärfete und in Hintertärfete nimmst du den Wanderweg weiter Richtung Turnen in Angriff. Für den Abstieg geht's über den Pfaffe runter bis Rinderalp, dann über die Alp Tschuggen bis nach Diemtigen. Ab da führt dich das Postauto wieder zurück zum Bahnhof Oey-Diemtigen. Falls es mit dem Fahrplan nicht aufgeht, erreichst du das Dorf Oey auch zu Fuss (ca. 30 Min., bei der Wanderzeit nicht eingerechnet). 

Sicherheitshinweise

Deine Wanderung führt dich durch eine Vielzahl von Weiden - halte stets Abstand zu den vierbeinigen Alpbewohnern. 

Ausrüstung
  • Gute Bergschuhe
  • Dem Wetter und der Temperatur entsprechende Kleidung
  • Sonnen-/Regenschutz
  • Taschenapotheke
  • Rucksack mit Verpflegung und genügend Getränke für unterwegs
  • evt. Wanderstöcke
  • evt. Feldstecher
Tipp des Autors

Achte gut auf den SBB-Fahrplan, damit das Postauto dir die doch relativ anspruchsvolle Tour erleichtert.

Anfahrt

Autobahn A6 Bern Richtung Zweisimmen, 1 km nach dem Simmenfluhtunnel links abbiegen in Richtung Diemtigtal. Kurz darauf erreichst du das Dorf Oey, wo du dein Auto parkst, damit du mit dem Postauto weiter zum Anger (Zwischenflüh) fahren kannst. 

Parken

Kostenlose Parkplätze befinden sich auf dem Marktplatz Oey. Am Bahnhof Oey-Diemtigen gibt es ebenfalls ausreichend Parkplätze, jedoch sind diese kostenpflichtig.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Bahnhof Oey-Diemtigen (Linie Spiez-Zweisimmen). Weiter mit dem Postauto bis Haltestelle «Viehschauplatz Anger».

Weitere Informationen

Eine Wanderkarte ist bei der Geschäftsstelle des Naturparks Diemtigtal erhältlich.

Naturpark Diemtigtal
Bahnhofstrasse 20
3753 Oey
T 033 681 26 06
[email protected]
www.diemtigtal.ch

Wichtige Links
> Postautofahrplan
> Bergrestaurant Rinderalp

Hat dir diese Tour gefallen?
Wir freuen uns auf deine Bewertung Bewertung auf > outdooractive

Wegbelag

  • Asphalt (23%)
  • Schotter (6%)
  • Pfad (52%)
  • Wanderweg (19%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Interlaken Tourismus, Autor: Rahel Mazenauer

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.